Wechel des Vereins bei Erwachsenen und Verbandsjugend

Ankündigungen, Bekanntmachungen, wichtige Infos, ...
Jonas Hofmann
Beiträge: 87
Registriert: 09.06.2005, 13:24

Beitragvon Jonas Hofmann » 29.06.2011, 20:25

lieber steffen, in deiner liste möchte ich noch den kurosch ergänzen ;)

Sammy94
Beiträge: 58
Registriert: 09.05.2009, 09:56
Akuelle Spielklasse: C Klasse
Wohnort: Alzey-Heimersheim

Beitragvon Sammy94 » 20.07.2011, 12:04

@Steffen Lettau, Andreas Fröder:

sorry,

ich sehe ein meine Aussagen waren weit überzogen und entsprechen nicht der hier in Rheinhessen in den letzten Jahren geleisteten Jugendarbeit, die nämlich ganz hervorragend war und ist:

Ich stimme Euch in allen Teilen zu und entschuldige mich wenn sich jemand angegriffen fühlt.

Wir sind doch alle daran interessiert dass Kinder und Jugendliche bestmöglich gefördert werden, dazu gehört erstens eine gute Grundlagenausbildung in den (vor allen Dingen auch in den kleinen) Vereinen mit wenigen Mannschaft oder Hallenzeiten und gute Leistungszentren die den Engagierten die Möglichkeit bietet gefördert zu werden. Und dann müssen die Spieler auch in Klassen spielen wo sie sich weiterentwickeln, d.h. ein Spielergebnis von 30:70 % in der Hinrunde ist optimal um die Entwicklung weiter zu fördern um in der Rückrunde vielleicht 60:40 oder gar 70:30 zu erreichen.

Doch ich hoffe es wiederspricht mir keiner, dass der Melde- bzw. Spieltermin für die Aufstiegsrunde zur Verbandsjugend unglücklich ist. Denn was macht den ein Verein mit einem Spieler der für die Verbandsjugend kommt die dann nicht gespielt werden kann, er muss ihn zu einem Wechsel zur Rückrunde raten!!!

Ich wollte auch nur die Schwierigkeiten für Vereine darstellen, die mit Mannschaften nur auf Kreisebene spielen, die können Verbandsjugendspieler in der Kreisliga oder A-Klasse vielleicht ein- max. zwei Jahre halten doch dann geht die Entwicklung automatisch in Vereine und Klassen auf Verbandsebene...

Gruß Clemens
Jugendleiter TV Albig

Hattrick Kreismeister Herren D 2009-11

TV Seeheim: Meister der Hessenliga Schüler 2009,
Südwestdeutscher Mannschaftsmeister und 7. der Deutschen Meisterschaften

TV Albig Aufsteiger zur Verbandsjugendklasse 2011

Lauterbase
Beiträge: 45
Registriert: 07.01.2006, 21:22

Beitragvon Lauterbase » 22.07.2011, 11:50

Vielen Dank an Mister TT und Andreas Fröder, die den Sachverhalt sehr gut dargestellt haben.
Auch wenn die Kritik ja bereits super berichtigt wurde wollte ich kurz die Situation des TTC Wörrstadt darstellen.

- ebenfalls eine kleine Halle mit max. 5 Tischen
- seit ca. 20 Jahren mehr Jugendliche als Erwachsene im Verein
- von 1996 bis 2006 immer in der VBJK mit folgenden
Eigengewächsen: Philipp Wagenführer, Julian Laun, Peter Steil,
Jan Thorwirth, Nils Nahlen, Christian Kussel, Andreas Borgwart,
Sebastian Stumpf, Dominik Arnolds, Christoph Krulikiewicz,
Kai Linsenmeier, Jochen Jung, Max Jung, Christian Brouwer,
Mark Mitulla, Stefan Führer und Holger Mauer.
- 2 jugendliche Zugänge hatten wir in dieser Zeit aus Bechtolsheim
(Florian Spintler) und Saulheim (Björn Wild).

Große Vereine wie Gau-Odernheim haben durchaus auch Nachteile und Probleme durch diese große Auswahl. Da z.B. Jonas Lauterbach aufgrund der sehr hohen Qualität in Gau-Odernheim in Wörrstadt eine höhere Herrenklasse angeboten bekommen konnte, wechselte er schweren Herzens um in der Bezirksliga Süd spielen zu können.
Ich denke, wenn man möchte, kann man immer etwas tun um höher zu kommen. Dazu müssen aber viele in einem Verein an einem Strang ziehen. Oft gelingt es nicht, da nicht selten einige Herrenspieler der Jugendförderung in keinster Weise freundlich gegenüberstehen und Plätze in hohen Klassen nicht frei machen.
Der TTC Wörstadt hat es auch geschafft obwohl er in der Vergangenheit mit dem TuS Wörrstadt einen schier übermächtigen "Kontrahenten" im eigenen Dorf hatte.

Ich wünsche allen engagierten Ehrenamtlichen den größtmöglichen Erfolg den sie verdienen und viel Kraft bei der unermüdlichen Arbeit im Dienste der Jugend.


Zurück zu „Offizielles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast