Welche Holz/Beläge Kobination spielt ihr?

Beläge, Hölzer, Kleber, ...
Christopher reinnig
Beiträge: 32
Registriert: 19.12.2005, 09:37

Beitragvon Christopher reinnig » 11.10.2007, 12:41

Ok, danke für die Antwort.
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.

Benutzeravatar
Pingpongmaster
Beiträge: 200
Registriert: 31.01.2006, 14:04
Akuelle Spielklasse: Verbandsoberliga Rheinhessen/Rheinland
Kontaktdaten:

Tenergy 05 Butterfly

Beitragvon Pingpongmaster » 17.10.2008, 01:16

Hey,

mal ne Frage, ich spiele seit dieser Saison + Vorbereitung den Tenergy 05 von Butterfly auf der Vorhand und mußte feststellen, dass bei jedem Neukauf des Belages ein komplett anderes Spielgefühl zu spüren war. Praktisch als wäre es eine ganz andere Marke. (3 mal neu geholt bisher). Der Tenergy ist nur bis 2,1 erhältlich, wobei ich ihn gerne noch einen Tick dicker spielen würde. Desweiteren musste ich leider feststellen das ein Tenergy bei meinem Trainingsverhalten sprich 3 Trainingseinheiten a 3-4 Std. pro Woche ca. 1. Monat durchhält.
Bei dem stolzen Preis finde ich das verdammt heftig.

Doch unterm Strich ist es ein super cooles Spielgefühl, das allerdings eine gewisse Einspielzeit von ca. 4-5 Trainingseinheiten benötigt. Für mich die alternative schlecht hin zum Frischklebeverbot. Wie man sieht hat Butterfly nen richtigen Joker im Ärmel, und kassiert oben drauf ne menge Asche. Machte jemand ähnliche Erfahrungen damit, würde mich mal echt interessieren???
erwarte, das unerwartete!

Michael Graß
Beiträge: 56
Registriert: 11.01.2006, 14:37
Wohnort: Wöllstein

Holzqualität

Beitragvon Michael Graß » 21.10.2008, 18:07

Hallo alle zusammen,

will nur mal eine kurze Warnung über das Holz Andro Blax
loslassen.
Das Holz spielt sich zwar klasse geht aber bei sogar leichteren
Berührungen an der Platte etc. was ja nicht zu vermeiden ist,
direkt am Griffanfang kaputt (d.h.) es bricht.

Mein Sohn und ich hatten dieses Holz seit August 2008 und
nun sind beide Hölzer an der gleichen Stelle gebrochen.

Ist sowas jemandem mit diesem Holz auch schon passier???

:!: :!:

BernhardRichard
Beiträge: 227
Registriert: 22.02.2006, 00:52

Beitragvon BernhardRichard » 22.10.2008, 10:21

Ja, das ist bekannt. Ich rate auch ebenfalls vom Blax ab, da die Hölzer immer am Griff brechen. Kenne 3 oder 4 Leute die alle dieses Schicksal mit dem Blax erlitten haben.
Vom Spatz in der Hand wird niemand satt!

Michael Graß
Beiträge: 56
Registriert: 11.01.2006, 14:37
Wohnort: Wöllstein

Beitragvon Michael Graß » 06.02.2009, 16:49

Nun aber mal eine gute Nachricht.

Mein Händler (Contra) hat das Blax ohne große Bürokratie gutgeschrieben.
Das ist ja mittlerweile auch nicht mehr selbstverständlich.

Jonas Hofmann
Beiträge: 87
Registriert: 09.06.2005, 13:24

Beitragvon Jonas Hofmann » 14.02.2010, 21:56

ich spiele im moment

niamor max. auf der vorhand
und nimbus max. auf der rückhand.

ich bin mit der kombination eigentlich recht zufrieden.
früher hab ich jahrelang sriver l (firschgeklebt) gespielt und darum wollte ich wissen, ob jemand von euch schon mal den sriver g3 probiert hat und was ihr dazu sagt. taugt der was? spielt er sich ähnlich wie ein belag der ternergy reihe?

BernhardRichard
Beiträge: 227
Registriert: 22.02.2006, 00:52

Beitragvon BernhardRichard » 15.02.2010, 01:28

Hi Jonas,

Ich habe sowohl Tenergy 04 und 64 als auch G3 getestet. Der Sriver G3 ist schnell und liegt in der "gefühlten" Härte zwischen den beiden anderen. Die "T"s kommen wohl eher an geklebte Sriver ran, da bei Ihnen das Obergummi etwas härter ist als das des G3.
evtl könnte aber auch ein Bryce Speed passen.
Generell sind aber alle Beläge recht nah beieinander. Das Spielgefühl der Butterflys im Vegleich zu Nianmor oder auch Nimbus ist deutlich anders, ist eben vor allem Geschmackssache.
Vom Spatz in der Hand wird niemand satt!

Manuel_Holzknecht
Beiträge: 256
Registriert: 09.06.2005, 09:13
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Manuel_Holzknecht » 15.02.2010, 10:07

Ich finde dass der G3 im Gegensatz zu einem früher geklebten Sriver ein großes Minus an Katapult hat.
Da ich Dein Spiel kenne, Jonas, denke ich, dass Du da mit Deinem Nianmor auf der Vorhand und Deinem Nimbus auf der Rückhand wesentlich besser bedient bist, sind beide Beläge doch von der Dynamik wesentlich näher am Frischkleben dran als ein Sriver G3. Meiner Meinung nach geht der Sriver G3 ein wenig in Richtung Tenergys, aber nur ein wenig. Spielt sich ähnlich undynamisch wie ein T05, ist aber dennoch recht flott mit einem guten Spinpotential.

Ich spiele derzeit beidseitig Andro Hexer auf einem Butterfly Boll forte off, teste derzeit allerdings einen JoolaPhoenix auf einem Avalox P700. Mal sehen wohin die Reise geht.
Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

pillipankevin
Beiträge: 16
Registriert: 16.01.2011, 22:50

Beitragvon pillipankevin » 16.01.2011, 23:02

Hallo ich Spiele:
Vorhand: Donic Jo Platin Max
Rückhand: Donic Vario Big Slam Max
Holz: Donic epox Topspedd
Ich finde diese variation perfekt solltet ihr auch mal ausprobieren bei fragen bitte melden beantworte gerne. :D :wink:

pillipankevin
Beiträge: 16
Registriert: 16.01.2011, 22:50

Beitragvon pillipankevin » 19.07.2011, 23:10

Hallo Leute
ich spiele eine neue kompination

Holz: Donic Burn Off
VH: Xiom Vega Elite Max
RH: Joola energy x-soft Mx

Das ist eine sehr gute Kompination 8)

pillipankevin
Beiträge: 16
Registriert: 16.01.2011, 22:50

Beitragvon pillipankevin » 12.06.2012, 15:40

Ich Spiele mal wieder eine neue Kombi

Holz : Adidas c 100
VH: Xiom Vega Elite may
RH: Joola express x-soft

Ist für Spieler die nicht so viel auf harte Bälle aussind. :D

Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1517
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Beitragvon Onkel Christoph » 12.06.2012, 15:50

Hallo Kevin.
Poste doch bitte mal eure Aufstellung für die Kreisliga.
Gruß
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Joachim Wolf
Beiträge: 1230
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Beitragvon Joachim Wolf » 12.06.2012, 16:06

Onkel Christoph hat geschrieben:Hallo Kevin.
Poste doch bitte mal eure Aufstellung für die Kreisliga.
Gruß


Kevin denk dran, hier wird über Material diskutiert also bitte nur die Hölzer und Beläge der Spieler posten....

Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1517
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Beitragvon Onkel Christoph » 12.06.2012, 16:40

Da würde mich doch mal das Material von Jan Heimann interessieren, habe dieses als unangenehm in Erinnerung für Gegner...
Gruß
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Patrick Pfleger
Beiträge: 61
Registriert: 21.10.2006, 15:44
Wohnort: Rheindürkheim

Beitragvon Patrick Pfleger » 12.06.2012, 21:37

Es wird nicht besser Christoph....! :-D

Gruß Patrick


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast