Tischtennistraining für JEDERMANN in Bodenheim

im RTTV und darüber hinaus
Steffen Heck
Beiträge: 206
Registriert: 19.06.2005, 22:53

Re: Tischtennistraining für JEDERMANN in Bodenheim

Beitragvon Steffen Heck » 18.11.2013, 10:45

@ Moni: Du musst schon genau lesen! Ich hab hier Fragen gestellt und niemand beleidigt oder sonst irgendwas gemacht!

Im übrigen ging es nicht um die Person Sarah Harter sondern um die damalige Vorgehensweise um die Vergabe der "Stelle"! Ausschreibung etc. Ich habe ja bei dem Geschäftsstellenführer des öfteren nachgefragt wegen der Stelle. Es hieß dann nur, wir suchen noch, dann hieß es Franz-Josef Streit entscheidet und dann auf einmal das die Stelle vergeben ist. Ich habe mehrmals angeboten, das meine Frau unterstützend tätig sein kann! Zu diesem Hintergrund: Meine Frau ist gerlernte Steuerfachangestellte mit Weiterbildung zur Steuerfachwirtin! Auf dem diesjährigen Verbandstag wurde bekannt gegeben das ein Kassenwart mit Steuerlichen Background gesucht wird.....
So viel dazu! Und von einer Ausschreibung wegen Bewerbung war nie die Rede!

Präsi
Beiträge: 71
Registriert: 08.06.2005, 07:41
Wohnort: Mainz

Re: Tischtennistraining für JEDERMANN in Bodenheim

Beitragvon Präsi » 18.11.2013, 15:36

Hallo Steffen,

Du hattest mir ja in einer Mail Folgendes geschrieben:
"Schon wegen übler Nachrede und Schädigung meiner Person denke ich darüber nach rechtliche Schritte
einzuleiten."

Jetzt schreibst Du, dass Du keine Probleme damit hast, wenn hier öffentlich über Dich diskutiert wird.

Zur Sicherheit daher die direkte Frage an Dich:
Du möchtest gerne, dass ich (hier) öffentlich die Gründe für die Veränderungen in der Position des BfL nenne? Habe ich das richtig verstanden?

Gruß
Markus
Rheinhessen - ein sympathisches Stück Rhein-Main

Steffen Heck
Beiträge: 206
Registriert: 19.06.2005, 22:53

Re: Tischtennistraining für JEDERMANN in Bodenheim

Beitragvon Steffen Heck » 19.11.2013, 10:36

Nicht nötig Herr Baisch, das mach ich schon selbst! Hier unten in blauer fetter Schrift könnt Ihr die einzigste Email zu meiner Aufgabenentbindung lesen! In roter fetter Schrift meine Sichtweise zur Auslegung des Präsidenten! Ach so, bevor ich es vergesse! Am 05.10. wurde ja im Beirat darüber abgestimmt ob ich nicht mehr als BfL tätig sein darf oder nicht! Eine Benachrichtigung habe ich indirekt erhalten und auch erst 3 Tage später! Da sieht man nochmal schön den gepflegten Umgang mit (ehemaligen) Mitarbeiten im HOBBYBEREICH!!!!!!!!! In meinen Augen wird hier das EHRENAMT beschmutzt!!! Von wegen dankbaren Engagement!

Falls Herr Baisch hierzu auch noch eine andere Sichtweise hat, kann er Sie hier auch gerne darlegen und ich werde es dann mit dem kompletten Emailverkehr widerlegen! Ironie an: Viel Spass bei RTTV Vorstand Professional Comedy!!! Ironie aus!!!

Hallo Steffen,

ich freue mich, dass es Dir gesundheitlich wieder besser geht. Mit Deiner Mail von heute bist Du mir zuvorgekommen.


Zuvorgekommen ist gut! Ich habe mal nach 1 Woche nachgefragt, ob der Präsident und Vizepräsident kein Wert mehr auf ein Gespräch legen!

In der Vergangenheit hat es vermehrt Probleme mit der Aufgabenerfüllung durch Dich gegeben.

Leider sind diese Probleme mit einer großen Außenwirkung und mit einer deutlichen Beschädigung des Ansehens des Verbandes verbunden. Für die Vergangenheit darf ich hier insbesondere auf die Probleme mit der Betreuung beim Deutschland-Pokal verweisen.


Die Probleme beim Deutschlandpokal waren in der Betreuung gegeben! Es konnten für die Jungen und Schülerinnen keine Betreuer gefunden werden! Mir wird vom Vorstand vorgeworfen mich zu spät darum gekümmert zu haben! Da sich jeder denken kann, das Zeit relativ ist, ist es eben Auslegungssache! Nichts desto trotz wurde nicht unmittelbar nach dem Deutschlandpokal kein Gespräch mit mir geführt! Konsequenz aus keinen gefundenen Betreuer wäre gewesen, das wir die Mannschaften vom Deutschlandpokal abgemeldet hätten! Einvernehmlich mit Eltern, Teilnehmern, Jugendwart, Schülerwart und mir wurde vereinbart, das die Jungen mit Zug und Shuttle Service anreisen und den 1. Turniertag ohne Betreuung spielen und das ein Betreuer zum 2. Turniertag anwesend ist. Bei den Schülerinnen haben die Betreuung Elternteile übernommen! Das wird mir jetzt als Extrem Verbandsschädigend ausgelegt!!!

Vor dem Hintergrund, dass auch in diesem Sommer zwei Maßnahmen, deren Organisation in Deiner Verantwortung lag (Beteiligung am D-Kader und Kaderlehrgänge in Gau-Odernheim), zu großen Problemen und mindestens ebenso großem Unmut geführt haben, wollten Franz-Josef und ich eigentlich im gemeinsamen Gespräch mit Dir die Erwartungen der Verbandsführung an den Beauftragten für den Leistungssport erörtern und herausfinden, ob Du unter diesen Voraussetzungen überhaupt grundsätzlich für eine Weiterführung des Amtes zur Verfügung stehst.

Zum D-Kader kann ich nur sagen, das der Beauftragte Trainer auf einmal nichts mehr von dem abgesprochenen Engagement wissen wollte! Irgendwie komisch so urplötzlich wo man gutes Geld verdienen kann und schon die Zusagen gegeben hat nichts mehr davon weiß!!!

An den besagten Kaderlehrgängen werden Kadermitglieder eingeladen, immer noch mal schriftlich per Email oder Papier! Der Lehrgang in der letzten Ferienwoche der Sommerferien begann dienstags. 2 Probeteilnehmer am Kadertraining haben montags vor verschlossener Halle gestanden! Man muss beiläufig erwähnen das diese 2 Teilnehmer aufgrund ihres Alters und Trainingsbeteiligung noch nicht für die Kaderlehrgänge eingeladen wurden.



Da dieses Gespräch nach Verschiebung letzte Woche kurzfristig wiederum nicht stattfinden konnte, haben Franz-Josef und ich das Thema leider ohne Dich besprechen müssen.

Die Gesprächstermine wurden von mir aufgrund von Krankheit abgesagt! Anstatt hier mal nachzufragen, wird einfach mal über die Person entschieden, obwohl man das vorher gemeinsam erörtern wollte!! Schon sehr seltsam! Hier sieht man mal wie die vorgehensweise des Vorstandes oder besser gesagt von Präsident und Vizepräsident ist!!!

Als Vorstand des RTTV ist es unsere Aufgaben, die ordnungsgemäße Durchführung der Verbandsgeschäfte zu gewährleisten und Schaden vom Verband abzuwenden.

Wer nichts macht kann auch keine Fehler machen! Das mal etwas nicht klappt oder vielleicht auch mal schlecht gelaufen ist, dazu stehe ich voll und ganz! Jetzt kann sich jeder hier sein eigenes Bild machen wie gerechtfertigt das ist oder auch nicht! Mir wurde keine Möglichkeit eingeräumt aufklärend über die angeblichen extremen Verfehlungen zu sprechen! Finde ich ein Armutszeugnis wenn jemand sich schon so lange für den Verband engagiert hat! Ich kann nur daraus schliessen, das es nicht gewollt war!!!


Im Ergebnis sehen wir Beides für den Aufgabenbereich des BfL mit Deiner Person nicht mehr gewährleistet. Gerade die Ansehensschädigung für den Verband sehen wir mittlerweile als so massiv an, dass wir auch nicht mehr die nächste Sitzung des Beirates abwarten können, dem nach unserer Satzung die Amtsenthebung von Verbandsmitarbeitern obliegt.

Wir haben daher beschlossen, die Aufgaben des BfL zunächst durch die Geschäftsstelle abwickeln zu lassen. Der Beirat wird sich dann bei seiner nächsten Sitzung mit der Personalie befassen und einen neuen BfL ernennen.

Gruß
Markus


Wie wahrscheinlich noch nicht bekannt ist, wurde an der Sitzung am 05.10. auch noch kein neuer BfL ernannt! So am Rande noch die Aufgabenerfüllung über die Geschäftsstelle: Viele Anfragen zum Herbstlehrgang kamen noch an meine Adresse bzgl. ob ein Lehrgang stattfindet und wenn dann wo. Hier sieht man auch den Kommunikationsmechanismus im Verband/Geschäftsstelle!!! Alles wurde unter den Deckmantel der Verschwiegenheit gehalten! Warum nur?

Benutzeravatar
SuperMario
Beiträge: 72
Registriert: 16.10.2005, 10:20
Wohnort: Bingen

Re: Tischtennistraining für JEDERMANN in Bodenheim

Beitragvon SuperMario » 19.11.2013, 13:31

Wer ist denn bitte Moni, und welche Funktion hat sie/er beim RTTV?
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

Moni
Beiträge: 90
Registriert: 26.03.2006, 17:13

Re: Tischtennistraining für JEDERMANN in Bodenheim

Beitragvon Moni » 19.11.2013, 15:44

Er/Sie/Es Moni hat keine Funktion beim Verband.

Darf ich trotzdem im Forum schreiben ? :( :( :(

Steffen Heck
Beiträge: 206
Registriert: 19.06.2005, 22:53

Re: Tischtennistraining für JEDERMANN in Bodenheim

Beitragvon Steffen Heck » 07.06.2014, 18:22

Siehst Du Eric, hier viewtopic.php?f=18&t=1378 ist der Grund warum Du und Marius Euren Lehrgang nicht im Forum anbieten dürft..... ;-)

Steffen Heck
Beiträge: 206
Registriert: 19.06.2005, 22:53

Re: Tischtennistraining für JEDERMANN in Bodenheim

Beitragvon Steffen Heck » 07.06.2014, 18:42

Um noch ein bißchen Öl ins Feuer zu gießen: Angeblich wollte man ja an der Beiratssitzung im November einen neuen BfL vorschlagen, was der Vorstand aber nicht geschafft hat. Interessanterweise hatte sich jetzt Volker Bauer selbst ins Spiel gebracht, obwohl der Geschäftsführer so viele Überstunden und gar keine Zeit für ein weiteres Amt hat (O-Ton)!!! Ist das jetzt zum B-Schen Sport geworden? Personen aus gewissen Positionen zu drängen und dann vom Dreigestirn in eine 2. Funktion zu schlüpfen??? ;-) :smt019


Zurück zu „Termine und Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast