Mannschaftsmeldungen und Regelungen Saison 2013/2014

Allgemeine Diskussionen
MisterTT
Beiträge: 123
Registriert: 15.01.2006, 18:05

Re: Mannschaftsmeldungen und Regelungen Saison 2013/2014

Beitragvon MisterTT » 05.06.2013, 13:01

Doch man darf es sich aussuchen, siehe Abschnitt B:

8. Verlust der Spielberechtigung
a) Mit dem vierten Einsatz als Ersatzspieler in einer höheren
Mannschaft innerhalb einer Vor- oder Rückrunde, verliert der
Spieler die Spielberechtigung für alle anderen Mannschaften für
die Dauer dieser Vor- oder Rückrunde, bleibt jedoch Stammspieler
seiner bisherigen Mannschaft.

b) Sollte durch Verlust der Spielberechtigung die Sollstärke der
Spielberechtigten einer Mannschaft unterschritten werden, ist
vor dem nächsten Spiel dieser Mannschaft, spätestens jedoch
innerhalb von 48 Stunden, ein Spieler der nächst folgenden
Mannschaft in die höhere Mannschaft zu melden. Sollte es nicht der
nächst spielberechtigte sein, werden Sperrvermerke für alle höher
platzierten Spieler ausgesprochen. Dieser Sperrvermerk gilt bis
einschließlich zu der Mannschaft, in die der Spieler hätte
aufrücken müssen.

cdroescher
Beiträge: 236
Registriert: 10.02.2006, 18:29

Re: Mannschaftsmeldungen und Regelungen Saison 2013/2014

Beitragvon cdroescher » 05.06.2013, 13:27

Tom M. hat geschrieben:der von der 3. Mannschaft bleibt aber Stammspieler der 3., zählt daher eigentlich nicht für die 1....... oder ?
es müßte dann "eigentlich" der 1. nicht gesperrte Spieler der 2.M. hochrücken...

Ich glaube nicht, denn:

MisterTT hat geschrieben:b) Sollte durch Verlust der Spielberechtigung die Sollstärke der
Spielberechtigten einer Mannschaft unterschritten werden, ist
vor dem nächsten Spiel dieser Mannschaft, spätestens jedoch
innerhalb von 48 Stunden, ein Spieler der nächst folgenden
Mannschaft in die höhere Mannschaft zu melden.

Es geht also wohl nicht um die Sollstärke der Stammspieler, sondern der Spielberechtigten. Und spielberechtigt ist er ja, und zwar nur in der 1. Mannschaft.

Joachim Wolf
Beiträge: 1230
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Re: Mannschaftsmeldungen und Regelungen Saison 2013/2014

Beitragvon Joachim Wolf » 05.06.2013, 13:43

cdroescher hat geschrieben:
Joachim Wolf hat geschrieben:Ein Spieler kann in einer Halbserie nur in einer Mannschaft Stammspieler sein, das ist vor allem wichtig wegen den Einsätzen in Pokalspielen und der Anzahl der spielberechtigten Stammspieler bezüglich einer evtl. Unterbesetzung der Mannschaft nach "festspielen".
Wenn der Spieler also zum vierten mal während einer Halbserie in einer höheren Mannschaft mitspielt, bleibt er zwar Stammspieler seiner bisherigen Mannschaft hat aber die Spielberechtigung für diese und alle anderen Mannschaft verloren.
Er wird aber durch das "festspielen" in der oberen Mannschaft nicht zum Stammspieler dieser Mannschaft, sondern ist nur noch spielberechtig in dieser Mannschaft für den Rest der Halbserie.

Konkretes Beispiel:
(Und bevor das missverstanden wird: Wir haben sowas (zumindest dieses Jahr 8) ) nicht vor!)

In der 1. bis 3. Mannschaft werden je sechs Mann gemeldet.
Brett 4 der 3. Mannschaft spielt gleich mal Ersatz in der 2. und die ersten drei Spiele in der 1., er ist also festgespielt; bleibt Stammspieler der 3., ist aber nur noch in der 1. spielberechtigt.
Da in der 3. jetzt nur noch 5 Spielberechtigte verbleiben, muss jemand aus der 4. hochgemeldet werden; wenn das nicht Brett 1 ist, gibt es Sperrvermerke für die vor ihm stehenden. Soweit so klar (?).

Ein Stammspieler der 1. Mannschaft ist in Urlaub und verpasst die ersten 4 Spiele. Da sich ja schon einer in der 1. festgespielt hat, muss keine weitere Nachmeldung für die 1. Mannschaft erfolgen, und es wird auch sonst niemand gesperrt. Korrekt?

Ja, das ist korrekt, denn in D 5.e) steht, dass nach D 8.b) nur bei unterschreiten der Sollstärke der Spielberechtigten ein Spieler der nächst folgenden Mannschaft hoch zu melden ist.
Da die Sollstärke der Spielberechtigten durch den festgespielten Spieler aber erfüllt wurde, ist keine Hochmeldung erforderlich.


(Wenn ich die WO richtig verstehe, hätte man den Spieler aus der 3. auch gar nicht nachmelden dürfen, sondern nur einen aus der 2. Korrekt?)

Ja auch das ist korrekt.

Gruß, CD


Wenn jeder die WO so verstehen würde, das wäre ein Traum ;-)

Christian Just
Beiträge: 296
Registriert: 12.06.2005, 10:13
Wohnort: Wackernheim
Kontaktdaten:

Re: Mannschaftsmeldungen und Regelungen Saison 2013/2014

Beitragvon Christian Just » 26.06.2013, 18:35

Wie kann ich denn bei den Terminwünschen klar machen, dass unsere Zweite im Wechsel mit der Ersten und die Dritte zusammen mit der Ersten spielen soll? Die 1. Mannschaft (VOL) ist da nicht auswählbar...
Stay hungry, stay foolish!
(Steve Jobs)

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mannschaftsmeldungen und Regelungen Saison 2013/2014

Beitragvon Peter Buchmann » 26.06.2013, 20:35

Mach einen Wechsel zwischen zweiter und dritter Mannschaft. Die Info mit der 1. hast Du ja schon korrekt auf der zweiten Seite eingegeben.

Wahrscheinlich wird das sowieso nicht gehen, weil Eure erste einen komplett anderen Rhythmus wie unser Rahmenterminplan spielen wird. Damit wird Eure zweite auch öfter am selben Tag wie Eure Erste spielen müssen. Wir sollten den Startzeit dann jeweils vorziehen.

OK?


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast