Fassenacht vorbei, Tischtennis geht weiter

Allgemeine Diskussionen

Was ist eure Meinung zur Fastnacht?

Umfrage endete am 31.03.2006, 19:50

Toll, ich freue mich das ganze Jahr drauf.
1
8%
Klasse, jetzt ist aber auch gut.
5
42%
Ganz ok, jetzt kann Tischtennis aber weitergehen.
3
25%
Brauch ich eigentlich nicht, behindert nur den Sport.
2
17%
Absoluter Mist, kann mir gestohlen bleiben.
1
8%
 
Abstimmungen insgesamt: 12

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Fassenacht vorbei, Tischtennis geht weiter

Beitragvon Peter Buchmann » 01.03.2006, 19:50

Hallo,

habt ihr die Fastnacht alle gut hinter Euch gebracht? Jetzt sind die Hallen wieder frei und Tischtennis geht weiter.

Hallo ihr Finther. Was hat Euch eigentlich eure ebay Versteigerung der Plätzen auf dem Fastnachts-Wagen eingebracht? Auf welchen Zug seid ihr eigentlich mitgefahren? In Mainz oder in Finthen? Hat es dem Gewinner der Versteigerung gefallen?

Grüße,

Peter

Oliver Küssner
Beiträge: 58
Registriert: 13.06.2005, 23:20
Wohnort: Mainz

Beitragvon Oliver Küssner » 03.03.2006, 16:01

Hallo Peter,

128 Euro für 2 Plätze. Nicht gerade viel. Aber ok ... trotzdem coole A(u)ktion wie ich finde. :)

Mitgefahren sind die Leute bei den Umzügen in Finthen, Mainz und Drais. Muss sich schliesslich auch lohnen ... die Leute, die den Wagen gebaut haben, haben eine Menge Arbeit reingesteckt. Dazu kommen enorme Kosten ... sollte man nicht unterschätzen ... ohne Sponsoren geht da kaum was.

Wie es den Gewinnern der Auktion gefallen hat weiß ich leider nicht ... habe ich keine Infos drüber.

Gruss Oliver

Benutzeravatar
Georg Finger
Beiträge: 425
Registriert: 21.06.2005, 14:09
Wohnort: Mainz-Süd ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Georg Finger » 04.03.2006, 01:49

Coole Aktion ihr Finther! Mal was anderes. 8) :P

In Mombach ist die Halle die Fastnachtszeit immer am Wochenende zu gewesen. :?:( Ist zwar nicht Toll, aber man muß es hinnehmen.
Der Verein bekommmt eine Menge Geld dafür. :!:

Alles in allem bin ein riesen Fan von Fastnacht auch wenn der Sport darunter leidet. :roll:

Gruß Georg!
Es ist unmöglich, witzig zu sein ohne ein bißchen Bosheit. Die Bosheit eines guten Witzes ist der Widerhaken, der ihn haften lässt.
Bild

Andreas Fröder
Beiträge: 235
Registriert: 09.06.2005, 18:44

Beitragvon Andreas Fröder » 04.03.2006, 21:34

Georg Finger hat geschrieben:Alles in allem bin ein riesen Fan von Fastnacht auch wenn der Sport darunter leidet. :roll:

Gruß Georg!


Ihr habt ja auch mit Abstand die besten Vorträge in ganz Mainz. Im Gegensatz zu der großen Fernsehsitzung "Mainz bleibt Mainz - wie es singt und lacht" war das diesjährige "Mumbach Mumbach Täterä" ein reines Freudenfest. Mit dem neuen Ramon Kurmann (keine Ahnung ob der wirklich so heisst), Heinz Meller, Nick Benjamin und em Begge Peder stecken die Bohnebeitel den großen MCV jedes Jahr in den Sack. :!:

Benutzeravatar
Stevie Cool
Beiträge: 491
Registriert: 25.06.2005, 12:07
Wohnort: Klein-Winternheim

Beitragvon Stevie Cool » 05.03.2006, 01:44

Ich habe es in diesem Jahr erstmals erfolgreich geschafft, Fastnacht komplett zu boykottieren! Ich finde es schrecklich, auf Knopfdruck plötzlich heiter sein zu müssen. Zumal ich den Großteil der karnevalistischen Beiträge einfach nur grottig finde. Ein Comedian hat mal gesagt, Fastnacht sei die Zeit, in der noch kein Witz die Gürtellinie von oben gesehen hat und ganz Unrecht hatte er damit nicht. Allerdings gibt es auch recht gute Sitzungen, wie z.B. die Radfahrersitzung in Finthen.

Aber, wer Fastnacht mag, soll auch feiern! Jedem das Seine!

Gruß,
Stevie
Niveau wirkt von unten betrachtet immer ein wenig arrogant...;)

Für alle, denen mein Nickname zu anonym ist: Ich bin Steffen Nagel vom RSV Klein-Winternheim!

Benutzeravatar
Georg Finger
Beiträge: 425
Registriert: 21.06.2005, 14:09
Wohnort: Mainz-Süd ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Georg Finger » 05.03.2006, 02:35

Andreas Fröder hat geschrieben:Ihr habt ja auch mit Abstand die besten Vorträge in ganz Mainz. Im Gegensatz zu der großen Fernsehsitzung "Mainz bleibt Mainz - wie es singt und lacht" war das diesjährige "Mumbach Mumbach Täterä" ein reines Freudenfest. Mit dem neuen Ramon Kurmann (keine Ahnung ob der wirklich so heisst), Heinz Meller, Nick Benjamin und em Begge Peder stecken die Bohnebeitel den großen MCV jedes Jahr in den Sack. :!:


Hallo Andreas,

du hast Recht! Die Bohnebeitelsitzung ist echt jedes Jahr extrem gut!
Nur dieses Jahr fand ich die "Mainz bleibt Mainz - wie es singt und lacht" Sitzung auch gut. Viel junge Leute mit gutem Programm.

Gruß Georg
Es ist unmöglich, witzig zu sein ohne ein bißchen Bosheit. Die Bosheit eines guten Witzes ist der Widerhaken, der ihn haften lässt.

Bild

Andreas Fröder
Beiträge: 235
Registriert: 09.06.2005, 18:44

Beitragvon Andreas Fröder » 05.03.2006, 02:48

Zum Leidwesen aller Finther und Heidesheimer muss ich sagen, dass ich dieses Jahr die Wackernheimer Sitzung astrein fand :wink: :wink: 8)

Christian Just
Beiträge: 296
Registriert: 12.06.2005, 10:13
Wohnort: Wackernheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian Just » 05.03.2006, 15:32

Das werden die Wackernheimer Fassenachter aber gerne hören. Ich fand sie auch gut. Und die Heidesheimer hören das öfter, die sind schon lange dran gewöhnt...
Stay hungry, stay foolish!
(Steve Jobs)


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste