Regionalliga Südwest Herren

Diskussionen zu den Verbandsklassen
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse
Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1526
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Regionalliga Südwest Herren

Beitragvon Onkel Christoph » 28.10.2013, 16:59

Hallo.
Gilt für die höheren Ligen eine andere Regel beim Festspielen?
Da beim Spiel Leiselheim vs. Grenzau II ein Spieler eingesetzt wurde, der in der Bundesliga schon mehr als 3 Spiele absolviert hat...
Das müsste doch ein klares 9:0 für Leiselheim werden, oder?
Viele Grüße
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Benutzeravatar
Werner Schäfer
Beiträge: 217
Registriert: 20.07.2006, 09:58
Wohnort: RSV Klein-Winternheim

Re: Regionalliga Südwest Herren

Beitragvon Werner Schäfer » 28.10.2013, 21:10

In der aktuellen Bundesliga-Ordnung steht dazu:

"Mit seinem vierten Einsatz als Ersatzspieler in ein- und derselben BL-Mannschaft innerhalb einer Vorrunde oder innerhalb einer Rückrunde verliert der Ersatzspieler die Einsatzberechtigung für alle unteren Mannschaften seines Vereins für die Dauer dieser Vor- oder Rückrunde."

http://www.tischtennis.de/media/downloa ... B_1908.pdf
Bild

Joachim Wolf
Beiträge: 1240
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Re: Regionalliga Südwest Herren

Beitragvon Joachim Wolf » 04.11.2013, 16:06

Mal zur Info wie der Fall entschieden wurde:

Der Einspruch wurde zurückgewiesen mit der Begründung:

Nach BLO A1.1 greift die BLO (hier BLO D 5.3) nicht für die TTBL.
Die Ordnungen für die TTBL sehen ein Festspielen eines spielberechtigten Spielers nicht vor.
Deshalb musste der Einspruch abgelehnt werden.

Da sieht man mal was Bundesligavereine für Möglichkeiten haben Wettbewerbsverzerrungen zu betreiben.
Was anderes ist das nämlich nicht was Grenzau sich mit dem Spieler Jancarik erlaubt hat.
Die größte Frechheit ist, dass Grenzau nur 3 Spieler in der 1. Mannschaft in der TTBL gemeldet hat aber dann 4 Spieler, einschließlich Jancarik, als Spieler der Mannschaft auf der Homepage der TTBL abbilden lassen.
Offensichtlicher geht es wirklich nicht mehr, dass der Einsatz in der 2. Mannschaft als Wettbewerbsverzerrung zu sehen ist.
Ähnlich macht es noch die Mannschaft Fulda-Marberzell mit Floritz der sogar in der Oberliga-Mannschaft mitspielt.
Frickenhausen hat zwar auch 4 Spieler abgebildet aber Morizono auch bisher nur in 2. Bundesliga-Mannschaft eingesetzt.
Am meisten provitierte bisher Mühlhausen von dieser Regelung, denn die haben den Spieler Vozicky fast in jedem Spiel beider Mannschaften in der 1. TTBL und der 2. BL eingesetzt.

Wenn man so Möglichkeiten hat, dann fragt man sich warum man dann in den unteren Klassen versucht möglichst viel zu unterbinden und so evtl. sogar Mannschaften für fehlende Spieler bestraft.
Wie man sieht ist dem DTTB die TTBL wohl egal und es wird nur in den Klassen darunter versucht Regelungen zu schaffen, die Wettbewerbsverzerrungen weitgehend einschränken.

Benutzeravatar
Werner Schäfer
Beiträge: 217
Registriert: 20.07.2006, 09:58
Wohnort: RSV Klein-Winternheim

Re: Regionalliga Südwest Herren

Beitragvon Werner Schäfer » 04.11.2013, 16:50

:shock: Tatsächlich, da steht: "Diese Ordnung gilt für die 1. und 2. Bundesliga (BL) Damen sowie für die 2. BL Herren." :shock:
Also um auf die Idee zu kommen, dass die "Bundesliga-Ordnung" des DTTB nicht für die 1. TT-Bundesliga gelten könnte, fehlte mir dann doch die Phantasie... :roll: - aber man lernt ja nie aus. :smt006
Bild

Joachim Wolf
Beiträge: 1240
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Re: Regionalliga Südwest Herren

Beitragvon Joachim Wolf » 04.11.2013, 17:38

Werner Schäfer hat geschrieben::shock: Tatsächlich, da steht: "Diese Ordnung gilt für die 1. und 2. Bundesliga (BL) Damen sowie für die 2. BL Herren." :shock:
Also um auf die Idee zu kommen, dass die "Bundesliga-Ordnung" des DTTB nicht für die 1. TT-Bundesliga gelten könnte, fehlte mir dann doch die Phantasie... :roll: - aber man lernt ja nie aus. :smt006


Dann schau mal was in A 2.1 steht.
Da haben sie wohl vergessen das "Herren" für die 1. Bundesliga raus zu nehmen :smt009

Präsi
Beiträge: 71
Registriert: 08.06.2005, 07:41
Wohnort: Mainz

Re: Regionalliga Südwest Herren

Beitragvon Präsi » 10.11.2013, 22:29

Joachim Wolf hat geschrieben:Dann schau mal was in A 2.1 steht.
Da haben sie wohl vergessen das "Herren" für die 1. Bundesliga raus zu nehmen :smt009


In der Tat ist dieser Passus merkwürdig. Denn die 1. Bundesliga ist streng genommen keine Spielklasse des DTTB, sondern rechtlich eigenständig und wird verwaltet von der TTBL GmbH.

Das ist auch der Grund, warum dort die BLO des DTTB nicht gilt. Vielmehr erlässt die TTBL GmbH eine eigene Spielordnung für diese Klasse.

Bei der Verselbständigung der TTBL - gegen die sich der RTTV ausgeprochen hatte - ist die Frage des "Festspielens" leider nicht in den darunter befindlichen Spielklassen geregelt worden. Das liegt daran, dass sich Festspielregeln grundsätzlich in der Ordnung für die obere Klasse finden. Entweder wurde dies bei der TTBL-Spielordnung übersehen oder war von der TTBL GmbH ausdrücklich so gewollt. Ich rechne damit, dass der DTTB beim diesjährigen Bundestag diese Lücke durch eine Ergänzung von BLO/RLO schließen wird. Allerdings gilt die Regelung dann erst zur nächsten Saison.
Rheinhessen - ein sympathisches Stück Rhein-Main


Zurück zu „Verbandsklassen + höhere Klassen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste