Bezirksliga Nord 2014/2015

Diskussionen zu den Verbandsklassen
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse
Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Peter Buchmann » 17.08.2014, 23:30

Ein Gedankenspiel: Eine gemeinsame Bezirksliga Rheinhessen hätte folgenden Ausgang:

1. TTSG Selztal 37 : 9 Punkte
2. Spvgg. Essenheim 36 : 10 Punkte
3. TSV Wackernheim III 35 : 11 Punkte
4. SG TT Laubenheim 34 : 12 Punkte
5. TSG Heidesheim II 33 : 13 Punkte
6. TuS Sörgenloch II 31 : 15 Punkte
7. TGM Budenheim II 29 : 17 Punkte
8. TSG Welgesheim 28 : 18 Punkte
9. TG Osthofen 26 : 20 Punkte
10. SG Offenheim/Erbes-Büdesheim 26 : 20 Punkte
11. DJK Büdesheim II 25 : 21 Punkte
12. TSG 1876 Drais II 23 : 23 Punkte
13. RSV Klein-Winternheim III 23 : 23 Punkte
14. TV Alsheim/Mettenheim 22 : 24 Punkte
15. Mombacher TV 20 : 26 Punkte
16. TV Pfiffligheim 19 : 27 Punkte
17. TG Wallertheim II 18 : 28 Punkte
18. SG Sulzheim/Rommersheim 18 : 28 Punkte
19. TSV Gau-Odernheim III 15 : 31 Punkte
20. TTC Worms-Horchheim III 15 : 31 Punkte
21. TV Leiselheim V 13 : 33 Punkte
22. TuS Framersheim II 12 : 34 Punkte
23. TV Gimbsheim 11 : 35 Punkte
24. TTC Wörrstadt II 3 : 43 Punkte

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 114
Registriert: 28.07.2008, 19:21
Wohnort: Budenheim

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Mathias » 02.09.2014, 13:07

Saisoneröffnung der BZL Nord gestern in Büdesheim

Wir Budenheimer (zu siebt angetreten/ich nur Doppel) konnten uns in der so nicht ganz erwarteten Deutlichkeit von 9:1 durchsetzen.

Auch wenn in den 10 Spielen nur ein Fünfsatzspiel zu verzeichnen war, waren die Spiele fast durchgängig eng und umkämpft.

In Click-TT ist es auch schon eingegeben und die "Spitzklicker" die schon mitbekommen haben, dass wir (Budenheim) ja unsere Doppel falsch aufgestellt haben und eigentlich als 9:0-Verlierer gewertet werden müssten sei gesagt: Es liegt zurzeit noch eine kleine Fehleingabe seitens Büdesheim vor, die unser Doppel 1 (Berg 2/Wesche 7) mit Doppel 2 (Herlert 1/Stollenwerk 5) vertauscht haben. Also Doppel 2 (Herlert/Stollenwerk) hatten mit 6 wirklich eine höhere Wertigkeit als unser Doppel 3 (Fujara 3/Kaiser 4) und alles ist gut. Dass das überhaupt einzugeben war ist schon wieder zu hinterfragen - aber vielleicht ist das Programm bei der Doppelstelllogik nicht auf 7-8 Spieler Spieler ausgelegt.

Wird von Büdesheim noch verbessert und dann habe ich persönlich wenigstens mit Berg einen Doppelsieg zu verzeichnen und bin nicht der Looser des Abends. :smt089

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 114
Registriert: 28.07.2008, 19:21
Wohnort: Budenheim

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Mathias » 02.09.2014, 14:12

....a propos. In Büdesheim wird noch mit Zelulloidbällen gespielt.

Auf Büdesheimer Geheiß habe ich gestern Abend allerdings einen kaputten Zelluloidball in den PLASTIKmüll geworfen. Ich hoffe, dass ich damit keine Ordnungswidrigkeit begangen habe, die nach Paragraf "Schlagmichnichttot" der Deutschen Tischtennisverordnung von 1915 schwer geahndet werden muss - aber dies würde ja auf Verbandsebene sowieso anders gesehen werden als auf Kreisebene und insofern bin ich ja save.

Bißchen was zur Auflockerung muss auch mal sein :-D - vielleicht finden sich die Parteien ja irgendwann einmal wieder. Gäbe für alle Sicherheit, damit wir alle auch noch morgen mit dem Klassenleiter unseres Vetrauens zusammenarbeiten können.

Joachim Wolf
Beiträge: 1229
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Joachim Wolf » 02.09.2014, 15:28

Nur noch ein kleiner Hinweis zur Doppelaufstellung.
Es gibt sechs Spieler die Doppel spielen und die werden in der Reihenfolge des Meldebogens durchnummeriert.
Also gibt es keine "7" im Doppel.
Könnte mal wichtig sein wenn der siebte Spieler nicht im Doppel eins spielt ;-)

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 114
Registriert: 28.07.2008, 19:21
Wohnort: Budenheim

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Mathias » 02.09.2014, 15:39

Dachte ich mir schon und habe im Mail- bzw. Gedankenaustausch mit Mafü von Büdesheim für mich sowohl mit Wertigkeit 6 als auch 7 operiert. So oder so wäre es natürlich gescheitert. Jetzt schaun wir mal, wer Fehleingabe verbessern kann - ob dies noch ein Büdesheimer erledigen kann oder ob es eines Admin (KL) bedarf.

Gruß
Mathias

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 114
Registriert: 28.07.2008, 19:21
Wohnort: Budenheim

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Mathias » 02.09.2014, 16:05

....und unser Klassenleiter hat es auch schon verbessert. Das erste Spiel der BZL Nord ist jetzt korrekt im Kasten. Yippieh.

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Peter Buchmann » 03.09.2014, 00:03

Rein nach TTR hatte Budenheim eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 52%, Büdesheim von 28%. Die restlichen 20% waren für das Unentschieden.

Am wahrscheinlichsten wäre ein 8:8 bzw. ein 9:6 für Budenheim gewesen. Das 9:1 hatte rein nach TTR nur eine Wahrscheinlichkeit von 0,8%. Ich denke mal Büdesheim war noch mehr oder weniger in der Sommerpause und hat deutlich unter Wert verloren.

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 114
Registriert: 28.07.2008, 19:21
Wohnort: Budenheim

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Mathias » 03.09.2014, 12:25

Peter Buchmann hat geschrieben:Rein nach TTR hatte Budenheim eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 52%, Büdesheim von 28%. Die restlichen 20% waren für das Unentschieden.

Am wahrscheinlichsten wäre ein 8:8 bzw. ein 9:6 für Budenheim gewesen. Das 9:1 hatte rein nach TTR nur eine Wahrscheinlichkeit von 0,8%. Ich denke mal Büdesheim war noch mehr oder weniger in der Sommerpause und hat deutlich unter Wert verloren.


@ Peter: Ist mal ganz interessant im nachhinein zu sehen, wie es mit der eigentlchen "Wahrscheinlichkeit" des Spielausgangs hätte aussehen müssen. Nur den letzten Satz mit der "Sommerpause" muss m.E. deutlich abgeschwächt werden. Die Büdesheimer waren keineswegs untrainiert oder unmotiviert -wäre als Aufsteiger beim ersten Heimspiel auch verwunderlich. Ich habe nach dem Doppel vier Spiele am Stück gezählt (keines aus dem vorderen Paarkreuz) und die waren alle ansehnlich und durchaus spannend - auch wenn sie alle letztlich 3:0 oder 3:1 für uns ausgegangen sind. Tatsächlich war es so, dass bei uns nach dem hergestellten Ausgleich zum 1:1 und insbesondere nach dem Sieg unseres Zweiers gegen das Brett 1 von Büdesheim sich so eine Art "Flow" eingestellt hat, d.h. keiner wollte dann mit einer Niederlage "abstinken" und so hat sich dieses Ergebnis so eindimensional entwickelt.

Sprich: Wenn Büdesheim zu Hause komplett antritt, wird sich das Ergebnis 1:9 aus Büdesheimer Sicht nicht mehr so oft ergeben - wenn überhaupt. Topp die Wette gilt. Anders gesagt: Büdesheim wird so nichts mit dem Abstieg zu tun haben - auch wenn es nach dem 1:9 zu Hause fast schon etwas irre klingt. Zudem wollten wir natürlich auch schnell zum Ivan :smt030

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Peter Buchmann » 28.12.2014, 22:26

Hallo,

die TTR-Vorraussage für die Bezirksliga Nord hat einige Überraschungen zu bieten:

TGM Budenheim II 18:4
TSV Wackernheim III 16:6
RSV Klein-Winternheim III 14:8
TTSG Selztal 14:8
SG TT Laubenheim 13:9
Spvgg. Essenheim 13:9
TSG 1876 Drais II 11:11
TSG Welgesheim 9:13
Mombacher TV 8:14
TSG Heidesheim II 7:15
TuS Sörgenloch II 6:16
DJK Büdesheim II 3:19

Die Klasse ist sehr eng und wenn es Mannschaften nicht schaffen konsequent komplett anzutreten, dann kann man schnell durchrutschen. Es gibt aber einiges Interessantes festzustellen, wenn alle Mannschaften wie aufgestellt antreten:

1) Budenheim bleibt auch mit der Aufstellung der Rückrunde klar der Favorit für den Titel.
2) Klein-Winternheim 3, Wackernheim 3 und gegebenenfalls auch Essenheim haben zumindest das Potential den Klassenerhalt noch zu schaffen. Die restlichen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte können sich noch lange nicht zurücklehnen.
3) Gerade Mannschaften wie Büdesheim 2, Sörgenloch 2 und Heidesheim 2 stehen relativ in der Rückrunde schlechter da, als in der Hinrunde. Vorsicht ist angesagt.

Bleibt abzuwarten, ob die gemeldeten Aufstellungen tatsächlich von Bestand sind.

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Peter Buchmann » 28.12.2014, 23:24

Die Kombination der beiden Bezirksligen ergibt folgenden Spielstärkevergleich:

TV Alsheim/Mettenheim 43:3
TGM Budenheim II 39:7
TG Osthofen 39:7
TSV Wackernheim III 36:10
RSV Klein-Winternheim III 34:12
TTSG Selztal 33:13
SG TT Laubenheim 33:13
Spvgg. Essenheim 32:14
TSG 1876 Drais II 30:16
TSG Welgesheim 28:18
SG Offenheim/Erbes-Büdesheim 27:19
Mombacher TV 25:21
TSG Heidesheim II 24:22
TuS Sörgenloch II 23:23
DJK Büdesheim II 16:30
TV Pfiffligheim 16:30
SG Sulzheim/Rommersheim 15:31
TTC Worms-Horchheim III 14:32
TV Leiselheim V 13:33
TV Gimbsheim 10:36
TSV Gau-Odernheim III 8:38
TuS Framersheim II 7:39
TG Wallertheim II 6:40
TTC Wörrstadt II 1:45

Durch die Zugänge würden der TV Alsheim/Mettenheim bzw. die TG Osthofen plötzlich ganz an der Spitze einer kombinierten Bezirksliga stehen. Nur Budenheim 2 könnte noch mithalten. Ansonsten könnte jedoch von den Mannschaften der Bezirksliga Süd nur die SG Offenheim/Erbes-Büdesheim und vermutlich die SG Sulzheim/Rommersheim, die TTR mäßig etwas unterschätzt wird, ernsthaft in der Bezirksliga Nord mithalten.

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Peter Buchmann » 01.03.2015, 22:36

Die Bezirksliga Nord ist, was den Abstiegskampf angeht, wohl die spannendste Klasse, die ich je gesehen habe.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist sogar Drais 2 als Tabellendritter noch im Abstiegskampf und innerhalb von zwei Spielen kann sich die Tabelle fast komplett drehen. Außerdem ist im Prinzip jede Begegnung eine Partie gegen den Abstieg, weil sich fast die komplette Klasse im Abstiegskampf befindet.

Wichtig ist es jetzt jeden möglichen Punkt mitzunehmen.

Christian Just
Beiträge: 296
Registriert: 12.06.2005, 10:13
Wohnort: Wackernheim
Kontaktdaten:

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Christian Just » 07.03.2015, 02:43

Nach unserem Sieg heute in Mombach sah es zunächst danach aus, dass der Abstand zwischen dem Tabellenvierten und dem Letzten auf 3 Punkte geschmolzen ist, allerdings haben heute wohl Selztal und Drais gewonnen, so dass nun fünf Mannschaften mit mindestens 19 Punkten stehen und meines Erachtens safe sind. Ab Platz sechs allerdings darf sich noch niemand in Sicherheit wiegen, das ist echt eine sehr spannende Konstellation, zumal es scheinbar auch keiner der Mannschaften egal ist, ob sie absteigen. Den bisherigen letzten, also uns, sehe ich am Schluss nicht hinten ;)
Stay hungry, stay foolish!
(Steve Jobs)

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Peter Buchmann » 15.03.2015, 13:58

Schaut man sich alleine die letzten vier/fünf Mannschaften an, so gibt es in den letzten drei Spieltagen noch folgende direkte Begegnungen zwischen ihnen:

TSG Welgesheim - TSV Wackernheim III
TSV Wackernheim III - DJK Büdesheim II
RSV Klein-Winternheim III - Mombacher TV
DJK Büdesheim II - TSG Welgesheim

Da werden noch so viele Punkte im direkten Vergleich vergeben, dass jede Mannschaft sich noch frei schwimmen kann.

Mir scheint ohne gerechnet zu haben, dass Heidesheim und alle Mannschaften darüber safe sein sollten, denn es können nicht alle Mannschaften darunter noch so viele Punkte machen, dass das noch mal schief geht. An der Stelle von Sörgenloch würde ich mich noch nicht zu vorzeitig entspannen. Ich denke, dass 17 Punkte dieses Jahr nicht unbedingt reichen müssen.

Besonders brenzlig kann es noch für Mombach werden, denn mit Budenheim, Klein-Winternheim und Laubenheim hat man noch drei Mannschaften als Gegner, die in der Rückrunde stark aufgespielt haben und Selztal muss auch erst mal gepackt werden.

Es werden zwischen Büdesheim, Welgesheim und Wackernheim auf jeden Fall noch Punkte verteilt und alle Mannschaften haben in ihren direkten Vergleichen noch alle Chancen. Andererseits stehen die betreffenden Mannschaften noch unten, weil diese Punkte noch nicht verteilt wurden.

Die verbleibenden Spiele werden sehr spannend.

Benutzeravatar
Werner Schäfer
Beiträge: 217
Registriert: 20.07.2006, 09:58
Wohnort: RSV Klein-Winternheim

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon Werner Schäfer » 21.03.2015, 13:36

Wie ist denn das Spiel Mombach gegen Budenheim ausgegangen?
Bild

@lex
Beiträge: 7
Registriert: 30.08.2008, 09:55
Akuelle Spielklasse: Verbandsliga
Wohnort: Mainz

Re: Bezirksliga Nord 2014/2015

Beitragvon @lex » 21.03.2015, 13:49

Budenheim hat gewonnen. Ich meine der Endstand war 5:9 für Budenheim


Zurück zu „Verbandsklassen + höhere Klassen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast