saison 12/13, Mannschaftsmeldungen C: fair ist anders

Diskussionen zum Kreis Alzey
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse

Moderator: Andreas Fröder

ulli.schott
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2008, 19:02
Kontaktdaten:

saison 12/13, Mannschaftsmeldungen C: fair ist anders

Beitragvon ulli.schott » 03.08.2012, 10:17

Seit 1.8. sind die Mannschaftsmeldungen online.
Ich möchte an dieser Stelle meinen Unmut über die Mannschaftsmeldung der RWO Alzey ausdrücken.
Wie bekannt ist, wurde zum Kreistag mit den Mehrheitsstimmen der großen Vereine für die 6er Mannschaften in der B-Klasse gestimmt.
Jeder Verein hatte die Möglichkeit, für diese Saison Mannschaften in die B zu melden. Wir Gumbsheimer hatten einfach keine 6 Stammspieler zusamenbekommen, um in der B antreten zu können.
RWO Alzey nimmt sich (ich muß das für mich so sagen) die Frechheit heraus, 3 Mannschaften in der C-Klasse zu melden, mit jeweils 6, 7 und 8 Spielern! :evil:
Da kann man nicht eine in die B melden???
Liebe Sportkameraden in Alzey, fair sieht anders aus!

Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1517
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Beitragvon Onkel Christoph » 03.08.2012, 11:29

Hallo.
Es ist doch jedem Verein selbst überlassen in welcher Klasse er seine Mannschaften meldet...
Vielleicht will man ja mit 4 er Mannschaften spielen, damit die Spiele nicht so lange andauern und man danach noch ein bißchen zusammensitzen kann.
Gruß
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Steffen Heck
Beiträge: 206
Registriert: 19.06.2005, 22:53

Beitragvon Steffen Heck » 03.08.2012, 14:31

Hey Ulli, ich glaube das ist jetzt nicht ganz fair gegenüber RWO Alzey. Tischtennis ist für die meisten bis zur 1. Verbandsliga oder sogar teilweise in Ober- und Regionalliga nur Hobbysport! Ich gehe davon aus, das bei RWO Alzey, wie bei vielen anderen Vereinen auch, Schichtarbeiter und "Teilzeittischtennisspieler" im Verein sind. Meistens geht es ja auch um die Geselligkeit in den unteren Klassen und ob man da in der B-Klasse oder C-Klasse spielt, das macht dann für viele nicht den Unterschied! Ihr hättet ja eine Mannschaft in der B-Klasse melden können so wie ich das sehe, wenn Ihr Eure 1. Mannschaft nicht mit 7 Spielern sondern auch nur mit 6 Spielern gemeldet hättet und die 2. Mannschaft dann mit 6 Spielern gemeldet anstatt nur 5.

ulli.schott
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2008, 19:02
Kontaktdaten:

Beitragvon ulli.schott » 04.08.2012, 01:02

Ich weiß, daß ich mir mit diesem Beitrag keine Freunde mache.
Nun, ich bin ja nicht ganz neu. Das mit Hobby und Schichten und längeres Spiel bei 6er ist ja alles nicht neu. Aber das trifft für alle anderen schließlich auch zu. Doch gerade die Stimmen der großen Vereine haben zu den 6er geführt. Also wollten sie das, doch nur für die anderen?
Der Fairness halber muß ich anfügen, daß ich nicht weiß, wie Alzey gestimmt hat.
Gumbsheim hat 6+4+4 Stammspieler, die wenigen anderen werden eventuell 3 Spiele spielen, und/oder sind blutige Anfänger. Wie ich sagte, wir wollten, konnten aber nicht. Ich werde ja wohl sonst nicht das Maul aufreißen.
Doch wer das Potential für 3 gut bestückte C Mannschaften hat, sollte durchaus auch eine B stellen können. Geht ja bei anderen auch. Ich will Alzey nicht anpi**en, ich will aber meine Meinung dazu äußern.
Wenn nämlich jeder nur nach seinem Gusto den bequemsten Weg wählt - was jedem seine freie Entscheidung ist - führt das zu eben zu solchen Miniklassen. Das macht den anderen, die ja auch ihr Hobby da betreiben, dann auch keinen Spaß


Zurück zu „Kreis Alzey“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast