B-Klasse mit 4er-Mannschaften

Diskussionen zum Kreis Alzey
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse

Moderator: Andreas Fröder

Catweazle
Beiträge: 38
Registriert: 04.07.2005, 08:44
Wohnort: Saulheim

B-Klasse mit 4er-Mannschaften

Beitragvon Catweazle » 17.05.2014, 15:14

Auf dem Kreistag des Kreises Alzey wurde mit 24 zu 9 Stimmen beschlossen, dass in der Kreisklasse B ab der kommenden Saison 2914/2015 mit Vierermannschaften gespielt wird.

Eigentlich finde ich Vierer-Mannschaften klasse!
Man spielt meistens zwei Einzel, auch im hinteren Paarkreuz, oft auch noch ein zweites Doppel, und ist trotzdem nicht so spät zu Hause.
Und man kann zu Auswärtsspielen mit einem Auto anreisen.

Was mir aber gar nicht gefällt, ist der Zeitpunkt, zu dem dies beschlossen wurde.
- Die abgelaufene Saison wurde unter falschen Voraussetzungen gespielt: Vielleicht hätte die ein oder andere Mannschaft in der C-Klasse um den Aufstieg gekämpft, wenn sie vorher gewusst hätte, dass dann auch in der B-Klasse mit Vierer-Mannschaften gespielt wird.
- Auch Vereinswechsel fanden unter falschen Voraussetzungen statt

Ich hätte es in Ordnung bzw. sogar gut gefunden, wenn man jetzt beschlossen hätte, zur Saison 2015/2016 diesen Umstieg zu machen.

Und noch etwas: warum war man dann nicht so konsequent, alle Klassen auf Kreisebene auf Vier-Mannschaften zu reduzieren?

Mit sportlichem, im Moment aber etwas verärgertem Gruß

Winfried Schmidt vom FSV Saulheim

kantenball
Beiträge: 95
Registriert: 28.06.2005, 13:44
Wohnort: Sulzheim

Re: B-Klasse mit 4er-Mannschaften

Beitragvon kantenball » 17.05.2014, 15:53

Auf dem Kreistag des Kreises Alzey wurde mit 24 zu 9 Stimmen beschlossen, dass in der Kreisklasse B ab der kommenden Saison 2014/2015 mit Vierermannschaften gespielt wird.

Der Entscheidung gingen ein Antrag eines C-Klasse-Aufsteigers sowie ausgiebige Diskussion auf dem Kreistag voraus. Diese hier breitzutreten dürfte den Rahmen sprengen.

- Die abgelaufene Saison wurde unter falschen Voraussetzungen gespielt: Vielleicht hätte die ein oder andere Mannschaft in der C-Klasse um den Aufstieg gekämpft, wenn sie vorher gewusst hätte, dass dann auch in der B-Klasse mit Vierer-Mannschaften gespielt wird.

Umgekehrt betrachtet: Soll das etwa heißen, dass manche der vorderen C-Klasse-Mannschaften einen Teil der Spiele mehr oder weniger "verschenkt" haben um am Ende keinen Soll-Aufstiegsplatz (und damit bei Verzicht eine Aufstiegssperre) zu erhalten? Bei einem Verein traf das vermutlich nicht zu, denn dieser hat den oben erwähnten Antrag gestellt.
Vor der nun abgelaufenen Saison wurden viele Vereine befragt, ob sie nicht ein 6er-Team für die B-Klasse melden. Stattdessen zogen es einige vor, mit 2 oder gar 3 Mannschaften in C- und/oder D-Klasse anzutreten.

- Auch Vereinswechsel fanden unter falschen Voraussetzungen statt

Wenn Vereine und/oder Spieler bereits vor dem offiziellen Kreistag derartige Entschlüsse fassen so kann ich nur sagen: selbst schuld. Die Wechselfrist zur neuen Vorrunde endet mit dem 31.5. und bis dahin war und ist nach dem Kreistag ausreichend Zeit. Andere Kreise veranstalten den diesjährigen Kreistag erst am 23.5. und selbst danach bleibt noch Zeit für Wechsel.

Und noch etwas: warum war man dann nicht so konsequent, alle Klassen auf Kreisebene auf Vier-Mannschaften zu reduzieren?

Dazu lag kein Antrag vor. Grundsätzlich besteht die Problematik des Aufstiegsverzichts in der obersten 4er-Klasse bzw. mögliche Unterbesetzung in der untersten 6er-Klasse. Konsequent wäre die Definition einer einheitlichen Mannschaftsstärke über alle Spielklassen des Verbandes und der Kreise, bei denen keine Ausnahmen zulässig sind. Große Vereine bekommen mit 4er-Teams aufgrund der daraus entstehenden Mannschaftszahl ein Hallenbelegungsproblem, kleine Vereine bringen ggf. keine 6er-Teams zustande. Für manche kommt eine zeitliche Begrenzung (bspw. Hallenschließung durch Hausmeister) hinzu.


Noch zwei Foren-Links zum Thema "6er-Teams in der B-Klasse" aus dem Jahr 2012:
http://www.rttv.de/phpBB2/viewtopic.php?t=1096
http://www.rttv.de/phpBB2/viewtopic.php?t=1166

Gruß
Gerald Blum
Spieler der SG Sulzheim/Rommersheim


Zurück zu „Kreis Alzey“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast