Kreisrangliste

Diskussionen zum Kreis Bingen
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse
Lee
Beiträge: 211
Registriert: 01.10.2009, 19:29

Kreisrangliste

Beitragvon Lee » 05.08.2013, 17:20

Da einige Abteilungsleiter die Ausschreibung noch nicht weitergeleitet haben, könnt ihr diese hier einsehen.

RHEINHESSISCHER TISCHTENNIS-VERBAND

Kreis Bingen



An alle Spieler/innen des Sportwart des Kreises Bingen
Kreises Bingen und Garry Earles
an die aktivierten Jugendlichen der Steinstr. 5
entsprechenden Spielklassen 55424 Münster-S.
(keine EJ) Tel. 06721/7012020
01577 3868816



EINLADUNG UND AUSSCHREIBUNG
ZUM
RANGLISTENTURNIER 2013/2014 DES KREISES BINGEN HERREN
18. August 2013 in Sponsheim
VERANSTALTER Kreis Bingen
AUSRICHTER TSV Sponsheim - Abt. Tischtennis
AUSTRAGUNGSORT Palmensteinhalle Römerstr. 55411 Bingen-Sponsheim
TURNIERLEITUNG Kreissportwart + Helfer
DATUM Sonntag 18. August 2013
OSR/SCHIEDSRICHTER -
MATERIALIEN Tische: 6-7 Netze: diverse
Bälle: Stiga
STARTGELD 5,- Euro je Teilnehmer (wird den Vereinen in Rechnung gestellt)
AUSTRAGUNGS-SYSTEM Schweizer System oder Gruppen mit Endrangliste, abhängig von der Teilnehmerzahl
Wird nach Meldeschluss bekannt gegeben
ZEITPLAN Hallenöffnung: 9.00 Uhr
Herren:
Beginn 10.00 Uhr
MELDUNGEN/
MELDESCHLUSS Schriftlich, E-Mail, telefonisch an Sportwart Garry Earles
earles@web.de
Meldeschluss: Mittwoch 14. August 2013 22.00 Uhr
Keine Nachmeldung am Turniertag zulässig!
MELDUNG AM TURNIERTAG Die Spieler/innen melden sich bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn bei der Turnierleitung. Wer an den Ranglistenspielen trotz Anmeldung ohne ausreichende - rechtzeitige - Entschuldigung nicht teilnimmt, muss mit einer Bestrafung nach § 26 der Strafordnung des RTTV rechnen.
REGELN Internationale TT-Regeln, WO des DTTB und des RTTV
QUALIFIKATION Herren: 2 Plätze
für die RTTV – Rangliste der Damen und Herren am 22.09.2013 10.00 Uhr in Ingelheim
FREISTELLUNGEN Herren: Felix Wolf TSV Wackernheim
INFORMATION DER
TEILNEHMER über die Vereinsvertreter
WEITERE TURNIER-
BESTIMMUNGEN
die Turnierleitung behält sich Änderungen jeglicher Art vor


Erste Hilfe Notfallambulanz HGH Bingen
06721 / 19222






FÜR SPEISSEN UND GETRÄNKE WIRD VOM AUSRICHTER GESORGT!






Münster-Sarmsheim
12.07.2013
Kreissportwart
Garry Earles

Lee
Beiträge: 211
Registriert: 01.10.2009, 19:29

Re: Kreisrangliste

Beitragvon Lee » 15.08.2013, 14:51

Hier die Meldeliste zur Rangliste


Andreas Rudolf##M#TTC Bubenheim##0
Christian Oder##M#SG Selztal##0
Christian Wolf##M#SG Selztal##0
Christoph Kunz##M#DJK Büdesheim##0
Dirk Friedrich##M#TSG Welgesheim##0
Felix Wolf##M#TSV Wackernheim##0
Garry Earles##M#TSV Sponsheim##0
Hans-Jürgen Mann##M#TSV Stadecken-Elsheim##0
Jan Meierhöfer##M#TSV Wackernheim##0
Joschka Guth##M#SG Selztal##0
Marc Nickel##M#TSV Wackernheim##0
Marcus Berrot##M#TSV Wackernheim##0
Marcus Heinz##M#DJK Büdesheim##0
Matthias Bieg##M#TSV Wackernheim##0
Roman Böcking##M#TSG Heidesheim##0
Udo Nickel##M#TTC Bubenheim##0



Es wird an 6 Tischen gespielt, im Modus Schweizer System mit 8 Runden. Somit ist das Ende der Veranstaltung für ca. 15.00 Uhr geplant.

underdog
Beiträge: 373
Registriert: 28.09.2009, 20:03

Re: Kreisrangliste

Beitragvon underdog » 16.08.2013, 16:46

Also auch die Gefahr, dass ich wieder Schelte bekomme...

Bei dem hochklassigen Teilnehmerfeld wäre es vermutlich nicht angebracht das Schweizer System anzuwenden, da es dann zu je nach Auslosungglück wieder einen Zufallssieger geben kann. Zudem gibt es nur noch 2 Plätze zu vergeben und da muss doch wohl sichergestellt werden, dass die besten sich durchsetzen und alle gegeneinander gespielt haben, um den Sieger zu ermitteln... Heisst, wie in allen anderen Kreisen Vorrunde und Endrunde...

Weiterhin würde ich mich ja echt mal beschweren über die festgelegten Quoten. Mainz hat die schwächste KRL seit Jahren mit 4 Plätzen, Bingen hat die störkste seit Jahren und hat 2 Plätze, die Quoten machen leider gar keinen Sinn...
Dumm ist der, der Dummes tut (Mutter von Forrest Gump)

Lee
Beiträge: 211
Registriert: 01.10.2009, 19:29

Re: Kreisrangliste

Beitragvon Lee » 16.08.2013, 17:27

Das mit der Schelle las ich jetzt mal, haben wir ja im letzten Jahr drüber geschrieben.

Die Quoten werden aber vorher festgelegt. Absehbar wer teilnimmt, geht leider nicht.
Zitat Schwierz vom letzten Jahr "die Meldungen mancher Kreise sind nicht nachvollziehbar" Deswegen wurden die Quoten berechtigt angepasst.

underdog
Beiträge: 373
Registriert: 28.09.2009, 20:03

Re: Kreisrangliste

Beitragvon underdog » 16.08.2013, 18:31

Ist das nicht irgendwie Quatsch??? Weiß ja auch nicht so recht, wie das besser steuerbar ist...

Aber zum Thema: Schweizer System ist verkehrt, wenn es um Leistung geht...
Dumm ist der, der Dummes tut (Mutter von Forrest Gump)

d weljesemer
Beiträge: 61
Registriert: 29.06.2005, 09:57
Wohnort: Welgesheim

Re: Kreisrangliste

Beitragvon d weljesemer » 16.08.2013, 19:42

Laut Wikipedia hat das Schweizer System den Nachteil nur in der Spitze und am Ende gerecht zu sein - und darum gehts hier doch. Wir suchen doch hier die 2 Besten und die kriegen wir hier besser als in anderen Systemen, da immer nur die Besten gegeneinander spielen und wenn am Schluß die Differenz nur 1 Satz ausmacht - dann verschenkt man im Spiel auch keinen Satz.
Also, ich würde gerne dieses System spielen, bis auf´s erste Spiel spielt man doch gegen relativ gleichstarke Spieler.
Gruß Wolfgang
Es gibt sicherlich schönere Zeiten - doch Diese ist die Unsere

Joachim Wolf
Beiträge: 1230
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Re: Kreisrangliste

Beitragvon Joachim Wolf » 16.08.2013, 23:16

Also wenn man bedenkt, dass bei der Kreisrangliste in Mainz zwei Oberliga-Spieler am Start sind und in Bingen kein Spieler oberhalb der Verbandsoberliga teilnimmt und sogar einer der Verbandsoberligaspieler bereits für die RTTV-Rangliste qualifiziert ist, dann kann man nicht gerade behaupten, dass die Bingen KRL soviel besser besetzt ist.
Geh einfach mal hin und rechne alle QTTR-Werte der Teilnehmer zusammen, da kommt bestimmt im Kreis Mainz ein höherer Wert heraus.
Aber mal zu der Ermittlung der Quote.
Die wird aufgrund der letztjährigen Ergebnisse und auch der Spielklassen in der die Vereine starten festgelegt.
Es ist natürlich schon ärgerlich, dass in Mainz z.B. die Spieler Amaru, Sonn, Küssner und Brusenbauch nicht teilnehmen oder nicht teilnehmen können.
Denn das waren Spieler die in der letzten RTTV-Rangliste unter den besten 12 waren.

Lee
Beiträge: 211
Registriert: 01.10.2009, 19:29

Re: Kreisrangliste

Beitragvon Lee » 17.08.2013, 01:20

Hallo Her Schwierz,

wenn du eine bessere Idee für ein Turnier hast, dann hau sie raus. Es geht mir aber auf den Sack, dass du nur am nerven bist. Joachim hat dir noch mal erklärt, wie die Quote zu Stande kommt. Jeder der Teilnehmer findet dieses System gut, zumindest sind mir keine Gegenmeinungen bekannt.
Wenn es dir nicht passt, dann spiel besser, und nimm an den Veranstaltungen des DTTB teil!

underdog
Beiträge: 373
Registriert: 28.09.2009, 20:03

Re: Kreisrangliste

Beitragvon underdog » 17.08.2013, 15:06

Einfach vorrunde und Endrunde in Gruppen... so wie in allen anderen Kreisen im Einsatz... und das nicht zum ersten Mal... Mir gefällt Deine Eloquenz...

@Jogi: Du hast Recht mit den 2 OL Spielern... das sind abrr alle VOL Spieler, die letztes Jahr gespielt haben OL allerdings auch... man wird sehen...
Dumm ist der, der Dummes tut (Mutter von Forrest Gump)

Thorsten Eppelmann
Beiträge: 143
Registriert: 14.07.2005, 11:33
Wohnort: Mainz

Re: Kreisrangliste

Beitragvon Thorsten Eppelmann » 18.08.2013, 17:47

Das ist doch die gleiche Diskussion wie letztes Jahr. Was ist hier Dein Ansatz, Underdog? Einfach den selben Käse nochmal schreiben, in der Hoffnung, dass Du jetzt recht bekommst?

Auch wenn Du das nicht verstehen willst, vom Spielsystem her ist das Schweizer-System, nach einem vollständigen Jeder-Gegen-Jeden, am besten geeignet, um sowohl den besten Spieler, als auch eine Rangfolge der Spielstärken zu ermitteln. Mein Eindruck ist, dass Du die Klarheit einer Entscheidung mit deren Güte verwechselst.
"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten" - Dieter Nuhr

underdog
Beiträge: 373
Registriert: 28.09.2009, 20:03

Re: Kreisrangliste

Beitragvon underdog » 19.08.2013, 11:48

Ist doch ganz klar....

Entweder alle Kreise außer Bingen machen es falsch. ..ODER... das Schw. Sys. ist dann doch murks, vor allem, wenn zu wenig Runden gespielt werden... warum findet denn die RTTV-,die DTTB, und noch nicht mal das EU TOP 12 im Schw Sys statt???

Ich wiederhole mich hier, weil es offensichtlich gegen Fakten und Methoden in Anwendung erneut ein System angewendet werden soll, dass N I R G E N D W O in einer A-Rangliste zum Einsatz kommt. Zudem war die Argumentation pro Schw Sys letztes Jahr komplett anders...

Sorry, dass mich solche Themen interessieren. Natürlich geht mich das nix an und auch in den nächsten Jahren kann hier die Ausnahme für die Regel gebildet werden. ..
Dumm ist der, der Dummes tut (Mutter von Forrest Gump)

Lee
Beiträge: 211
Registriert: 01.10.2009, 19:29

Re: Kreisrangliste

Beitragvon Lee » 19.08.2013, 16:09

Hier das Ergebnis der Rangliste 2013


Platz,Name,Verein,Wertung,Spiele,Sätze,Punkte
1.,Felix Wolf,TSV Wackernheim,7, 7:1 , 23:5 , 292:192
2.,Matthias Bieg,TSV Wackernheim,7, 7:1 , 21:7 , 279:211
3.,Marc Nickel,TSV Wackernheim,6, 6:2 , 21:12 , 316:285
4.,Dirk Friedrich,TSG Welgesheim,5, 5:3 , 17:9 , 253:218
5.,Jan Meierhöfer,TSV Wackernheim,5, 5:3 , 18:15 , 317:282
6.,Christoph Kunz,DJK Büdesheim,5, 5:3 , 17:14 , 287:273
7.,Marcus Heinz,DJK Büdesheim,4, 4:4 , 18:14 , 301:270
8.,Marcus Berrot,TSV Wackernheim,4, 4:4 , 15:14 , 248:256
9.,Roman Böcking,TSG Heidesheim,4, 4:4 , 15:15 , 278:264
10.,Christian Oder,SG Selztal,3, 3:5 , 15:17 , 284:294
11.,Garry Earles,TSV Sponsheim,3, 3:5 , 12:17 , 238:279
12.,Andreas Rudolf,TTC Bubenheim,3, 3:5 , 12:19 , 254:306
13.,Joschka Guth,SG Selztal,3, 3:5 , 9:19 , 226:278
14.,Christian Wolf,SG Selztal,2, 2:6 , 11:20 , 269:306
15.,Hans-Jürgen Mann,TSV Stadecken-Elsheim,2, 2:6 , 10:21 , 257:311
16.,Udo Nickel,TTC Bubenheim,1, 1:7 , 6:22 , 211:285

Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1517
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Re: Kreisrangliste

Beitragvon Onkel Christoph » 19.08.2013, 19:38

Ich finde das Schweizer System auch super, siehe bei den RTTV Einzelmeisterschaften in der Herren B und Herren C Klasse. Wenn Garry das System anwendet bei einer Rangliste ist es seine Entscheidung, und wir sollten das respektieren und ihm dankbar sein, dass er den Job gut macht und immer viele Infos raushaut.
Weiter so Garry!
Viele Grüße
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Andreas Fröder
Beiträge: 235
Registriert: 09.06.2005, 18:44

Re: Kreisrangliste

Beitragvon Andreas Fröder » 19.08.2013, 21:21

Der persönliche Einsatz von Funktionären hat ja durchaus nichts mit dem Spielsystem zu tun. Ich finde eine Diskussion durchaus sinnvoll, ähnlich wie bei der Problematik mit der Eintragung von KRL-Ergebnissen in Click-TT. Mal völlig losgelöst von der Tatsache, ob Gruppenrunden oder das Schweizer System für Ranglistenspiele geeignet sind, finde ich es bedenklicher, dass in den Kreisen in verschiedenen Bereichen unterschiedliche Maßstäbe angelegt werden.

Thorsten Eppelmann
Beiträge: 143
Registriert: 14.07.2005, 11:33
Wohnort: Mainz

Re: Kreisrangliste

Beitragvon Thorsten Eppelmann » 19.08.2013, 21:36

underdog hat geschrieben:Ist doch ganz klar....

Entweder alle Kreise außer Bingen machen es falsch. ..ODER... das Schw. Sys. ist dann doch murks, vor allem, wenn zu wenig Runden gespielt werden... warum findet denn die RTTV-,die DTTB, und noch nicht mal das EU TOP 12 im Schw Sys statt???

Ich wiederhole mich hier, weil es offensichtlich gegen Fakten und Methoden in Anwendung erneut ein System angewendet werden soll, dass N I R G E N D W O in einer A-Rangliste zum Einsatz kommt. Zudem war die Argumentation pro Schw Sys letztes Jahr komplett anders...

Sorry, dass mich solche Themen interessieren. Natürlich geht mich das nix an und auch in den nächsten Jahren kann hier die Ausnahme für die Regel gebildet werden. ..

Auch interessiere mich für diese Themen. Das ist der einzige Grund, warum ich überhaupt auf diese Posts antworte. Du hast scheinbar eine sehr klare Einteilung der verschiedenen Turniersysteme in richtig und falsch. Ich würde hier eher den Maßstab besser oder schlechter geeignet, um eine Rangliste durchzuführen, anlegen. In diesem Zusammenhang liegt für mich der Fokus, darauf, dass das System eine Rangliste ausspuckt, die möglichst genau die Spielstärke der Teilnehmer an diesem Tag wiedergibt. Dafür gibt es zwei extreme Ausprägungen: Ein vollständiges Jeder-Gegen-Jeden aller Teilnehmer und ein einfaches KO-System. Das Erste erfüllt die Anforderung am besten, das Zweite ermittelt maximal den Sieger einigermaßen zuverlässig. Das Schweizer-System bildet einen guten Kompromiss zwischen diesen beiden Extremen.

Systeme, wie sie zum Beispiel in Alzey angewendet werden, können ebenfalls versuchen möglichst nahe an das fairste System heranzukommen. Allerdings verursachen diese beim Übergang zwischen Vorrunde und Hauptrunde Härtefälle, die beim Schweizer-System nicht auftreten.

Am Ende ist es einfach Geschmacksache, worauf man mehr Wert legt.
"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten" - Dieter Nuhr


Zurück zu „Kreis Bingen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste