Klasseneinteilung Bingen 15/16

Diskussionen zum Kreis Bingen
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse
Lee
Beiträge: 211
Registriert: 01.10.2009, 19:29

Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Lee » 13.06.2015, 19:10

Klasseneinteilung Bingen 15/16

Kreisliga Bingen (12)
• TSG Welgesheim II
• TTC Bubenheim II
• TTSG Selztal II
• TTC Bubenheim
• TSV Wackernheim IV
• TTG Bingen/Münster-Sarmsheim
• DJK Büdesheim II (Z)
• TSV Sponsheim
• TG Nieder-Ingelheim
• TSV Stadecken/Elsheim II
• TSG Welgesheim
• TV Ockenheim
Kreisklasse A Bingen (12)
• TSV Sponsheim II
• TTC Planig
• SG Jugenheim/Partenheim
• SG Heimbacht./Trechtlingsh.
• TTC Frei-Weinheim
• TSV Stadecken/Elsheim III
• SV Bingerbrück
• TTC Ockenheim
• TSG Heidesheim III (Z)
• TTC Bubenheim III
• TTSG Selztal III
• Spvgg. Essenheim II
Kreisklasse B Bingen (8)
• TSG Welgesheim III
• TSV Wackernheim V
• TG Nieder-Ingelheim II
• TTC Planig II
• Spvgg. Essenheim III (Z)
• TV Ockenheim II
• TTG Bingen/Münster-Sarmsheim II
• SV Rotamint II
Kreisklasse C Herren (12)
• TSV St. Johann
• TSG Welgesheim IV
• TG Nieder-Ingelheim III
• TTC Ockenheim II
• Spvgg. Essenheim IV
• TuS Oberdiebach (Z)
• TSV Stadecken/Elsheim IV
• TSV Sponsheim III
• TTSG Selztal IV
• Hassia Kempten (Z)
• DJK Büdesheim III (Z)
• SG Jugenheim/Partenheim II
Kreisklasse D1 Herren (9)
TG Nieder-Ingelheim IV
• TSV Sponsheim IV
• SG Jugenheim/Partenheim III
• TTC Bubenheim IV
• TTC Planig III
• TSV Nieder-Hilbersheim
• TTG Bingen/Münster-Sarmsheim III
• Spvgg. Essenheim V (Z)
• DJK Büdesheim IV
Kreisklasse D2 Herren (7)
• TTC Bubenheim V
• SV Bingerbrück III
• TSV St. Johann II
• Spvgg. Essenheim VI
• TSV Stadecken/Elsheim V
• SV Bingerbrück II (Z)
• TTG Bingen/Münster-Sarmsheim IV
Kreisliga Damen Mainz-Bingen (7)
RSV Klein-Winternheim
SG VfB Bodenheim/TuS Gau-Bischofsheim II
Hassia Kempten II
TSV Sponsheim
SG Jugenheim/Partenheim
TSV Nieder-Hilbersheim II
TTC Planig
Zuletzt geändert von Lee am 15.06.2015, 23:33, insgesamt 1-mal geändert.

d.weljesemer
Beiträge: 26
Registriert: 23.06.2014, 22:37
Akuelle Spielklasse: A-Klasse

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon d.weljesemer » 15.06.2015, 17:53

War ja immer ein Gegner von 4´er Mannschaften, aber langsam wird´s Zeit, die B-Klasse zu Viert zu spielen. Bei 8 Mannschaften (7 Spiele), so wenig wie noch nie, hat man ja das Problem Stammspieler zu bleiben!
Wenn keiner ´nen Antrag für´s nächste Jahr stellt, mach ich´s (aber nur im Notfall, meine werden immer abgelehnt).
Gruß Wolfgang

Lee
Beiträge: 211
Registriert: 01.10.2009, 19:29

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Lee » 15.06.2015, 23:36

Ich bin auch kein Freund der 4er Mannschaften. Leider wäre es aber mittlerweile tatsächlich eine Überlegung wert. Eine andere Möglichkeit wäre, die Sollstärken von 12 z.B. auf 10 - 11 zu ändern.

Tom M.
Beiträge: 24
Registriert: 13.05.2013, 09:30
Akuelle Spielklasse: B

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Tom M. » 16.06.2015, 12:46

Hallo, mit der Änderung der B-Klasse in 4er Mannschaften wird das Problem wohl nur eine Klasse höher verschoben. Mal den Kreis Worms beobachten, die machen es ja gerade vor.
;-) :idea:

d.weljesemer
Beiträge: 26
Registriert: 23.06.2014, 22:37
Akuelle Spielklasse: A-Klasse

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon d.weljesemer » 16.06.2015, 14:08

Auf jeden Fall muß man´s jetzt planen, daß man´s ab nächste Saison (WO- und Satzungsgemäß) umsetzen kann. Egal was gemacht wird.

Ockenheimer
Beiträge: 6
Registriert: 26.06.2010, 23:24

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Ockenheimer » 19.06.2015, 13:28

ich würde nur noch 4er Mannschaften spielen lassen....ich möchte nicht wissen, wer alles als Spieler gemeldet ist und nie bis kaum spielt. So viel mehr Mannschaften wird es dadurch sicherlich nicht geben.

Manniman
Beiträge: 1
Registriert: 21.06.2015, 18:43
Akuelle Spielklasse: Kreisliga

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Manniman » 21.06.2015, 18:58

Ich bin gegen eine Veränderung auf 4er-Mannschaften in der B-Klasse. Man sollte eher Mannschaften zwingen aufzusteigen ( wenn noch eine Mannschaft dahinder steht ) und es anderen nicht so einfach erlauben zurückzuziehen. Wären immer alle Aufsteiger in der C-Klasse aufgestiegen, wäre es auch kein Problem für diese gewesen, die Klasse zu halten. So aber steigen fast alle wieder ab und haben daher keine Lust aufzusteigen. Um diesen Teufelskreis zu beenden sollte man beschließen, dass nächste Saison die B-Klasse einfach aufzugestocken. Momentan besteht die
C-Klasse sowieso aus eine Zwei-Klassen-Gesellschaft.
Ausserdem sollte man es Mannschaften, die freiwillig zurückziehen und keine nennenswerte Abgänge haben, auch mal mindestens zwei Klassen zurückstufen oder mit einem mehrjährigen Aufstiegsverbot belegen.

d.weljesemer
Beiträge: 26
Registriert: 23.06.2014, 22:37
Akuelle Spielklasse: A-Klasse

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon d.weljesemer » 22.06.2015, 11:15

Warum muß man den Tabellendritten und -vierten der B-Klasse in die A-Klasse aufsteigen lassen (insgesamt 4 Aufsteiger), nur daß die A-Klasse mit 12 voll ist. Die B-Klasse spielt dann mit 8 Mannschaften und auch nur, weil 2 (eigentlich abgestiegene) Mannschaften aus der C-Klasse hochgehen.
Wäre doch besser 2 x 10´er Gruppen als 1 x 12 und 1 x 8. Ich weiß, daß 10´er vom Verband genehmigt werden müssen, aber 8´er Gruppe ist doch noch viel schlimmer!

Joachim Wolf
Beiträge: 1230
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Joachim Wolf » 22.06.2015, 12:52

d.weljesemer hat geschrieben:Warum muß man den Tabellendritten und -vierten der B-Klasse in die A-Klasse aufsteigen lassen (insgesamt 4 Aufsteiger), nur daß die A-Klasse mit 12 voll ist. Die B-Klasse spielt dann mit 8 Mannschaften und auch nur, weil 2 (eigentlich abgestiegene) Mannschaften aus der C-Klasse hochgehen.
Wäre doch besser 2 x 10´er Gruppen als 1 x 12 und 1 x 8. Ich weiß, daß 10´er vom Verband genehmigt werden müssen, aber 8´er Gruppe ist doch noch viel schlimmer!


Es gibt in der WO des Verbandes keinerlei Vorschrift, dass eine Klassengröße innerhalb der Kreise genehmigt werden muss. Also kann man bedenkenlos auch Klassengrößen kleiner als 12 bilden.
In der WO sind nur die Klassengrößen von Verbandsliga bis Bezirksliga vorgeschrieben.

Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1517
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Onkel Christoph » 24.06.2015, 08:50

Also der Kreis Worms spielt nächste Saison mit 4er Mannschaften in der A-Klasse!
In der B-Klasse schon länger mit 4er Mannschaften...
Mal sehen wann die Kreisliga mit 4er Mannschaften spielt.
Ich persönlich kann das nur begrüßen!
Viele Grüße
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Michael Graß
Beiträge: 56
Registriert: 11.01.2006, 14:37
Wohnort: Wöllstein

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Michael Graß » 24.06.2015, 18:25

Auch im Kreis Alzey wird in der B KLasse mit 4er Mannschaften gespielt.
Ist eine gute Sache und macht Spaß. Kann ich nur empfehlen.
NO RISK NO FUN

Catweazle
Beiträge: 38
Registriert: 04.07.2005, 08:44
Wohnort: Saulheim

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Catweazle » 24.06.2015, 20:34

Da jetzt wieder die Diskussion um 4er-Mannschaften aufflammt, möchte ich nochmal meine Meinung zu diesem Thema kundtun:

Ich finde 4er-Mannschaften im Prinzip super, aber die Mannschaftsstärke für die kommende Saison erst nach Beenden der Rundenspiele und vielen erfolgten Spielerwechseln festzulegen, wie dies für die B-Klasse Alzey vor einem Jahr der Fall war, ist unseriös bis lächerlich. Und die gleichen Attribute gelten für Funktionäre, die dann schreiben: "Selbst dran schuld, hättest ja bis nach dem Kreistag warten können."

Winfried Schmidt, FSV Saulheim

Andreas Fröder
Beiträge: 235
Registriert: 09.06.2005, 18:44

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Andreas Fröder » 25.06.2015, 17:39

Catweazle hat geschrieben:Ich finde 4er-Mannschaften im Prinzip super, aber die Mannschaftsstärke für die kommende Saison erst nach Beenden der Rundenspiele und vielen erfolgten Spielerwechseln festzulegen, wie dies für die B-Klasse Alzey vor einem Jahr der Fall war, ist unseriös bis lächerlich.


Ich kann Dir versichern, dass eine frühere Entscheidung über das Spielsystem nicht möglich ist. Die Entscheidung über die Spielsysteme obliegen dem Kreistag und dieser darf lt. Satzung frühestens am 01. Mai tagen. Das ändert nichts an der Sache, aber lässt sie vielleicht weniger unseriös oder lächerlich erscheinen, sondern eher "unglücklich" :roll:

Catweazle
Beiträge: 38
Registriert: 04.07.2005, 08:44
Wohnort: Saulheim

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Catweazle » 25.06.2015, 18:31

Danke Andreas, aber ich meine nicht vor dem ersten Mai, sondern ein ganzes Jahr davor.
Es geht in meinen Augen hauptsächlich darum, dass eine komplette Saison unter 'falschen Voraussetzungen' gespielt wird.

Viele Grüße, Wini

Lee
Beiträge: 211
Registriert: 01.10.2009, 19:29

Re: Klasseneinteilung Bingen 15/16

Beitragvon Lee » 04.07.2015, 09:45

Hallo,

die Mannschaft des SV Bingerbrück 2 nimmt ihren, berechtigten, Aufstieg als 2ter der Klasse D2 wahr. Diese Information war über das click-tt nicht ersichtlich. Nun ist die Klasse D1 mit 10 Mannschaften besetzt. In der Klasse D2 verbleiben somit 6 Mannnschaften. Wir werden im Kreis nun versuchen, wie in der Damen Kreisliga letztes Jahr, eine Doppelrunde zu erstellen. Somit werden für jede Mannschaft 10 Spiele pro Halbrunde anstehen. Ich hoffe hiermit in euerem Interesse gehandelt zu haben.

SGruß
Sportwart
Garry Earles


Zurück zu „Kreis Bingen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast