Mitteilung Rücktritt

Diskussionen zum Kreis Mainz
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse

Moderator: Joachim Wolf

pj
Beiträge: 33
Registriert: 28.08.2010, 11:05

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon pj » 20.09.2014, 17:22

Ach Roman,
zum Glück gibt es auch Leute, die nicht ganz so sehr die Scheuklappen aufhaben. Ich finde einfach, das es unpassend ist in einer solchen Situation den Verband spalten zu wollen. Solche Spalterei dient niemandem. Oder willst Du einem RTTV angehören, der den Kreis Mainz nicht mehr inne hat? Wenn ja, dann bist Du sehr kurzsichtig was das für den Verband und die Förderung des Sports bedeutet.
Und zu Deinem Kommentar bzgl 05, der eigentlich nichts mit dem Thema zu tun hat, aber den Du unsachlicher Weise gebracht hast muss ich sagen, dass wir all diesen Jugendlichen eine gute sportliche Perspektive geboten haben, die keiner der abgebenden Vereine hätte bieten können. Und ob Du es glaubst oder nicht, 4 der 5 Spieler die Du aufgezählt hast sind auf uns zugekommen, bevor überhaupt ein Impuls von uns ausging.
Aber was erkläre ich Dir das? Wenn Du was gegen 05 hast, dann kann ich Dir das sowieso nicht ausreden...

Benutzeravatar
Stevie Cool
Beiträge: 491
Registriert: 25.06.2005, 12:07
Wohnort: Klein-Winternheim

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Stevie Cool » 20.09.2014, 18:42

@pj: I like! :)

Ein kurzer Hinweis an alle Verantwortlichen:

So gerne ich Gerts Artikel auch lese und so spannend das Thema auch ist, möchte ich darauf hinweisen, dass das kopieren von Artikeln in ein öffentliches Forum gegen geltendes Recht verstößt und es hier zu Konsequenzen kommen könnte.
Da geht es um Urheberrecht, usw.

Lediglich der Link zu einem solchen Artikel darf gepostet werden.

LG
Steffen
Niveau wirkt von unten betrachtet immer ein wenig arrogant...;)

Für alle, denen mein Nickname zu anonym ist: Ich bin Steffen Nagel vom RSV Klein-Winternheim!

Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1517
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Onkel Christoph » 20.09.2014, 19:19

Man darf ja bald gar nichts mehr posten, und Aufstellungen anderer Mannschaften schon gar nicht, sonst gibt's wieder Ärger von Matthias Edinger...
Viele Grüße
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Benutzeravatar
Matthias Edinger
Beiträge: 467
Registriert: 12.02.2006, 17:00
Wohnort: Wöllstein
Kontaktdaten:

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Matthias Edinger » 20.09.2014, 19:29

Lieber Christoph Müller,

lange schon nichts mehr von dir gehört. Ich freue mich aber natürlich wieder über deinen geistreichen Beitrag.

Allerdings kann ich dir eins sagen: Wenn es nur so Personen gibt, wie dich, macht die ehrenamtliche Arbeit gleich vielmehr Spaß und man überlegt, ob man dafür die Freizeit opfern soll.

In diesem Sinne wünsche ich dir ein tolles Wochenende.

Mit den besten Grüßen
Matthias

Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1517
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Onkel Christoph » 20.09.2014, 20:02

Vielen Dank lieber Matthias Edinger für die nette Nachricht.
Das ist doch schön wenn dir die Arbeit Spaß macht...
Dir wünsche ich auch ein schönes Wochenende!
Viele Grüße
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Benutzeravatar
Stevie Cool
Beiträge: 491
Registriert: 25.06.2005, 12:07
Wohnort: Klein-Winternheim

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Stevie Cool » 20.09.2014, 20:08

Ist ja nett, Onkel Christoph, dass du offenbar die Erwartung hast, sämtliche Nachrichten und Zeitungsartikel kostenlos zu bekommen. Gehst du auch zum Bäcker und erwartest, dass du die Brötchen umsonst bekommst?

Fakt ist, dass für einen Artikel Menschen hart arbeiten und die Arbeitsplätze dieser Menschen finanziert werden müssen. Und darüber hinaus gibt es Gesetze, die Urheberrechte usw. schützen. Das kannst du ja blöd finden, nur sollte man vielleicht erstmal über die Hintergründe nachdenken, bevor man sich drüber beschwert.

Liebe Grüße
Steffen
Niveau wirkt von unten betrachtet immer ein wenig arrogant...;)



Für alle, denen mein Nickname zu anonym ist: Ich bin Steffen Nagel vom RSV Klein-Winternheim!

Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1517
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Onkel Christoph » 20.09.2014, 20:22

Nur zur Erinnerung: Ich habe den Artikel nicht eingestellt!
Bei den verschiedensten Zeitungen kann man doch auch kostenlos die Artikel lesen, wieso nicht auch die Tischtennisartikel von Gert Adolphi?
Also ein Dank an Joachim Wolf, der uns diesen Artikel ermöglichte!
Viele Grüße
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Benutzeravatar
Stevie Cool
Beiträge: 491
Registriert: 25.06.2005, 12:07
Wohnort: Klein-Winternheim

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Stevie Cool » 20.09.2014, 20:30

Du verstehst es nicht.

Es geht um Urheberrecht! Man darf keine Artikel aus Zeitungen kopieren und auf anderen Websites veröffentlichen ohne die Genehmigung dazu. Wenn eine Zeitung kostenlose Artikel auf ihrer Homepage veröffentlicht, darf sie das tun. Und man darf auch den Link dazu auf einer anderen Website posten, aber eben nicht den Artikel kopieren.

Erst recht nicht, wenn es sich wie bei Sport aus Mainz um eine kostenpflichtige Internet-Plattform handelt, auf der man überhaupt keine Artikel kostenlos bekommt. Dadurch geht denen ja theoretisch Geld flöten!

LG
Steffen
Niveau wirkt von unten betrachtet immer ein wenig arrogant...;)



Für alle, denen mein Nickname zu anonym ist: Ich bin Steffen Nagel vom RSV Klein-Winternheim!

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Peter Buchmann » 20.09.2014, 21:08

Stevie Cool hat geschrieben:Du verstehst es nicht.

Es geht um Urheberrecht! Man darf keine Artikel aus Zeitungen kopieren und auf anderen Websites veröffentlichen ohne die Genehmigung dazu. Wenn eine Zeitung kostenlose Artikel auf ihrer Homepage veröffentlicht, darf sie das tun. Und man darf auch den Link dazu auf einer anderen Website posten, aber eben nicht den Artikel kopieren.

Erst recht nicht, wenn es sich wie bei Sport aus Mainz um eine kostenpflichtige Internet-Plattform handelt, auf der man überhaupt keine Artikel kostenlos bekommt. Dadurch geht denen ja theoretisch Geld flöten!


Hallo Steffen,

ich bin über diesen Post überhaupt erst auf diese Webseite aufmerksam geworden. Ich möchte diese Webseite also zumindest auch mal nennen um ein wenig Werbung zu machen:

http://www.SportAusMainz.de

Dort stehen in den rechtlichen Hinweisen:

2.Textübernahme:
Die Übernahme kurzer Passagen, beispielsweise der Überschrift und des Vorspanns, aber nicht des kompletten Textes, ist anderen Betreibern von Webseiten und Apps möglich. Voraussetzung ist stets ein Link zur Quelle auf sportausmainz.de.

Der Post von Joachim verletzt wie Du schon beschrieben hat das Urheberrecht dieser Webseite. Ich werde ihn daher entfernen und durch den Link ersetzen.

Benutzeravatar
Onkel Christoph
Beiträge: 1517
Registriert: 24.01.2006, 21:12
Kontaktdaten:

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Onkel Christoph » 20.09.2014, 21:45

Super gemacht, Glückwunsch!
Aber das Spiel kennen wir ja schon...
Wir sind der faule Zahn
In deinem weißen Lächeln

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Peter Buchmann » 20.09.2014, 22:00

Onkel Christoph hat geschrieben:Super gemacht, Glückwunsch!
Aber das Spiel kennen wir ja schon...


Kein Problem Christoph,

Du kannst Dich selbst unter folgendem Link https://www.sportausmainz.de/impressum über die rechtlichen Hinweise der Quell-Webseite erkundigen. Der Inhalt ist immer noch verknüpft, er ist aber kostenpflichtig. Das bedeutet, dass durch die Veröffentlichung des kompletten Textes der Ursprungsseite ein Gut entwendet wurde, das normalerweise nur gegen Bezahlung erhältlich ist.

Lassen wir dies einfach so auf unserer Webseite stehen, verletzen wir das Urheberrecht mit allen möglichen Folgen.

Joachim Wolf
Beiträge: 1229
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Re: Artikel aus Sport aus Mainz

Beitragvon Joachim Wolf » 20.09.2014, 23:04

Joachim Wolf hat geschrieben:TISCHTENNIS > KNATSCH NEBEN DEN PLATTEN

Urheberrechtlich geschützter Artikel der Webseite http://www.SportAusMainz.de durch den Link ersetzt:

Gert Adolphi | 19.09.2014

Knatsch neben den Platten

Weil Joachim Wolf die Basis durch die bundeseinheitliche Wettkampfordnung benachteiligt sieht und der rheinhessische Verband seinen Sonderweg nicht mehr duldet, ist der Mainzer Kreischef von allen Ämtern zurückgetreten. Jetzt denkt er unter anderem über den Übertritt des Kreises Mainz in den hessischen Verband nach.

https://www.sportausmainz.de/sport/artikel/Knatsch_im_Verband-6531941168


Diesen Teil des Artikels sollte man aber auch noch als Ausschnitt hier veröffentlichen:

Das Tischtuch zwischen Baisch und Wolf ist zerschnitten. „Ich lasse Joachim Wolf seit zehn Jahren machen, was er will“, sagt der RTTV-Präsident. „Im vorigen Jahr habe ich gesagt, ich bin es leid. Jogi macht seit zehn Jahren jeden Blödsinn. Das mache ich nicht mehr mit.“

Ich kann mich wirklich nicht erinnern je Blödsinn gemacht zu haben.
Das sollte unser Präsident dann doch mal präzisieren und nicht einfach so in den Raum werfen.

Jugendwart Bingen
Beiträge: 15
Registriert: 04.05.2014, 01:25

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Jugendwart Bingen » 21.09.2014, 03:03

Hi Patrick,
ich habe überhaupt nichts gegen Mainz 05, und habe diese Trennung nicht ins Spiel gebracht (dies geschah längst vor meinem Beitrag), sondern nur aufgezeigt, was die Folgen dieser Trennung sein könnten.
Ich habe ausschließlich aufgezeigt, wo eure Jugendspieler grundausgebildet wurden, dies hat mit deiner Aussage dahingehend etwas zu tun, dass du mich als Geier dargestellt hast, der Spieler abfängt. Falls Spieler des Kreises Mainz aus Gründen, die aus dem Kreis Mainz entstanden sind, auf meinen Beitrag eingehen, dann hat dies genauso viel zu tun, wie mit der Tatsache, dass die Spieler eurer 1.Jugendmannschaft auf euch zugegangen sind.

Gruß Roman

Schätzlein
Beiträge: 57
Registriert: 26.01.2006, 09:07

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Schätzlein » 21.09.2014, 10:50

Ich bin hier über die Verhältnismäßigkeit der angedachten Mittel überrascht. Für die Diskussionen zum Thema habe ich hier ja schon mein Verständnis erklärt. Das Thema ist doch aber nicht so elementar, dass man so grundlegende Möglichkeiten ins Spiel bringen sollte, wie den Übertritt eines ganzen Kreises. Denkt doch bitte auch mal an die anderen Kreise. Wir wollen doch mit unseren Sportkameraden und mit unseren Vereinen weiter gemeinsam an der Platte stehen und nicht unseren Verband demontieren.

Außerdem könnte nur jeder einzelne Verein für sich entscheiden aus dem RTTV auszutreten und nicht ein ganzer Kreis. Da müsste jeder Verein also für sich genau die Konsequenzen abwägen und klären wohin er in der Zukunft gehören will. Man sollte doch wirklich nicht mit solchen Gedanken spielen.

Tom M.
Beiträge: 24
Registriert: 13.05.2013, 09:30
Akuelle Spielklasse: B

Re: Mitteilung Rücktritt

Beitragvon Tom M. » 21.09.2014, 11:49

Die Aussage: " Wenn sich keiner findet habe ich kein Problem den Kreis aufzulösen", war ja auch eher kontraproduktiv. Da wird immer weiter hochgeschaukelt und verallgemeinert, anstatt das Ganze mal zu dämpfen oder sich entspannen zu lassen. Die Dinge sind wie sie sind, da ändern auch die vielen Diskussionen und Streitereien nichts mehr. Wir müssen jetzt schauen wie´s weitergeht und den Spielbetrieb wieder in normale Bahnen bringen. Wir sollten also erst mal den Mainzer Sonderkreistag abwarten und dann sehen wir weiter..
Zuletzt geändert von Tom M. am 21.09.2014, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Kreis Mainz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast