Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Diskussionen zum Kreis Mainz
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse

Moderator: Joachim Wolf

Karl-Heinz Kullmann
Beiträge: 187
Registriert: 10.01.2006, 01:31
Wohnort: Bodenheim

Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Karl-Heinz Kullmann » 28.10.2014, 00:40

Wann: Samstag, 6. Dezember 2014 und Sonntag, 7. Dezember 2014

Wo: Turn- und Festhalle Zornheim, Obere Pfortenstraße


Wettbewerbe:
Senioren-Klasse: 31.12.1975 und älter
Herren D-Klasse: Leistungsklasse nach QTTR: 0 bis 1350
Herren C-Klasse: Leistungsklasse nach QTTR: 0 bis 1550
Herren B-Klasse: Leistungsklasse nach QTTR: 0 bis 1750
Herren A-Klasse: Leistungsklasse nach QTTR: über 1750

Hinweis: Die Spielergebnisse sind nicht TTR-relevant.

Spielzeiten
Samstag, 6. Dezember 2014
8.15 Uhr Hallenöffnung
9.00 Uhr Herren D Einzel, Herren D Doppel
11.00 Uhr Senioren Einzel, Senioren Doppel
14.00 Uhr Herren C Einzel, Herren C Doppel

Sonntag, 7. Dezember 2014
8.30 Uhr Hallenöffnung
9.15 Uhr Herren B Einzel, Herren B Doppel
12:30 Uhr Herren A Einzel, Herren A Doppel

Voranmeldung bis 04.12.2014 an Karl-Heinz Kullmann, Rheinallee 44, 55294 Bodenheim (oder per Mail khkullmann@aol.com) aus organisatorischen Gründen erbeten.
Nachmeldungen sind bis 45 Minuten vor Beginn der jeweiligen Konkurrenz möglich.

gez. Karl-Heinz Kullmann
Kreissportwart Einzelspielbetrieb
RTTV -Kreis Mainz-

Gerhard Gröhl
Beiträge: 89
Registriert: 14.01.2006, 14:24
Akuelle Spielklasse: Bezirksoberliga
Wohnort: Ober-Olm / TuS Sörgenloch

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Gerhard Gröhl » 03.11.2014, 09:53

Hallo Karl-Heinz,

sehe ich das richtig das der Q-TTR Wert vom 11.8 zählt da der nächste erst am 11.12 ermittelt wird?!

Joachim Wolf
Beiträge: 1230
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Joachim Wolf » 03.11.2014, 10:28

Gerhard Gröhl hat geschrieben:Hallo Karl-Heinz,

sehe ich das richtig das der Q-TTR Wert vom 11.8 zählt da der nächste erst am 11.12 ermittelt wird?!



Steht doch in der Ausschreibung Gerhard:

2. Spielbetrieb
Konkurrenztypen: Einzelkonkurrenzen, Doppelkonkurrenzen
Mannschaftsgröße: -
Mannschaftsspielsys.: -
Gewinnsätze (Std.): 3
Gewinnsätze (Abw.): -
Spielansetzung: per Aufruf
Saison: 2014/15
Ranglistenbezug: 11.08.2014

Gerhard Gröhl
Beiträge: 89
Registriert: 14.01.2006, 14:24
Akuelle Spielklasse: Bezirksoberliga
Wohnort: Ober-Olm / TuS Sörgenloch

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Gerhard Gröhl » 04.11.2014, 09:59

Danke! Hab nur ins Forum geschaut und mir nicht die Auschreibung angeshen.

Benutzeravatar
SuperMario
Beiträge: 72
Registriert: 16.10.2005, 10:20
Wohnort: Bingen

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon SuperMario » 06.11.2014, 17:56

Wieso sind den Kreismeisterschaften nicht QTTR relevant? Das ist ja schließlich kein Hobbyturnier.
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

kantenball
Beiträge: 95
Registriert: 28.06.2005, 13:44
Wohnort: Sulzheim

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon kantenball » 06.11.2014, 22:53

Das ist wieder mal ein perfektes Beispiel für unterschiedlichste Handhabung/Auslegung der geltenden Regelungen in den Kreisen. Ob Abweichungen hier zulässig sind muß an anderer Stelle geklärt werden.

Beispielhaft nenne ich aus den veröffentlichten Ausschreibungen:
- Spielklasseneinstufung gemäß Mannschaftsmeldebogen (Kreis Alzey Aktive) vs. Einstufung nach QTTR vom 11.8. (Kreis Mainz Aktive, Kreis Bingen Aktive) -> nach WO Anhang 5.2 müßte Einigkeit gelten "Eingestuft werden die Spieler in die einzelnen Klassen nach den Kriterien des RTTV-Sportausschusses."

- TTR-Relevanz (Kreis Alzey Aktive, Kreis Alzey Nachwuchs, Kreis Bingen Aktive, Kreis Worms Nachwuchs, Kreis Mainz Nachwuchs) vs. nicht TTR-Relevanz (Kreis Mainz Aktive) -> WO C3 sieht eine TTR-Relevanz für Verbandsmeisterschaften vor; weshalb der Kreis Mainz hier Aktive und Nachwuchs unterschiedlich behandelt ist mir unklar

- Teilnahmegebühren: 3 EUR + 1,50 EUR Doppel (Kreis Alzey Nachwuchs) vs. 4 EUR Einzel + 2 EUR Doppel (Kreis Alzey Aktive) vs. 5 EUR (Kreis Mainz Nachwuchs) vs. 7/9 EUR (Kreis Mainz Aktive mit/ohne Voranmeldung) vs. 4 EUR + 4 EUR Doppel (Kreis Bingen Aktive) vs. 5 EUR + 5 EUR Doppel (Kreis Worms Nachwuchs) -> die Beitrags-/Gebührenordnung enthält unter D 8.3 eindeutige Beträge: 4 EUR für Aktiven-Einzel, 2 EUR für Doppel, Nachwuchs-Einzel 3 EUR, 1,50 EUR für Doppel


Man sieht es gibt jede Menge zu tun...

Randnotiz: entsprechender email-Verkehr mit K.-H. Kullmann, Geschäftsstelle und Verbandsvorstand wurde bereits am 28.10. auf die Reise geschickt.

Gruß
Gerald Blum
Spieler der SG Sulzheim/Rommersheim

Karl-Heinz Kullmann
Beiträge: 187
Registriert: 10.01.2006, 01:31
Wohnort: Bodenheim

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Karl-Heinz Kullmann » 07.11.2014, 01:14

SuperMario hat geschrieben:Wieso sind den Kreismeisterschaften nicht QTTR relevant? Das ist ja schließlich kein Hobbyturnier.


Das ist richtig, die Kreismeisterschaften sind kein Hobbyturnier.
In der WO steht unter C3) und C4):
3. Die Einzelkonkurrenzen der Verbandsmeisterschaften sowie die Ranglistenturniere des RTTV sind TTR-relevant.

4. Für Einzelkonkurrenzen anderer Turniere kann der Ausrichter die TTR-Relevanz festlegen, sofern es sich nicht um Konkurrenzen mit Vorgabesystem handelt und die Spielregeln dieser WO ohne Änderungen in dieser Konkurrenz Anwendung finden. In diesem Fall gelten Absatz 3 Satz 2 und 3.


Die Kreismeisterschaften sind aber auch keine Verbandsmeisterschaften. Die TTR-Relevanz kann festgelegt werden, sie muss aber nicht. Wenn in den Kreisen einheitlich agiert werden soll, müssen erst eindeutige Regeln her.

Ich habe mich bei den Aktiven gegen die TTR-Relevanz entschieden, weil ich glaube, dass die Teilnehmerzahl dadurch höher sein wird. Ob das so zutreffen wird, weiß ich erst am Ende des Turniers.

Gruß
Karl-Heinz


Joachim Wolf
Beiträge: 1230
Registriert: 08.06.2005, 07:27
Wohnort: Mainz

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Joachim Wolf » 07.11.2014, 09:01

sg sulzheim-rommersheim hat geschrieben:Das ist wieder mal ein perfektes Beispiel für unterschiedlichste Handhabung/Auslegung der geltenden Regelungen in den Kreisen. Ob Abweichungen hier zulässig sind muß an anderer Stelle geklärt werden.

Beispielhaft nenne ich aus den veröffentlichten Ausschreibungen:
- Spielklasseneinstufung gemäß Mannschaftsmeldebogen (Kreis Alzey Aktive) vs. Einstufung nach QTTR vom 11.8. (Kreis Mainz Aktive, Kreis Bingen Aktive) -> nach WO Anhang 5.2 müßte Einigkeit gelten "Eingestuft werden die Spieler in die einzelnen Klassen nach den Kriterien des RTTV-Sportausschusses."

Bitte nicht nur das zitieren was gerade zur Argumentation passt.

In 5.2. steht:
Leistungsklassen
Es gibt folgende Klassen: S, A, B, C usw. Eingestuft werden die Spieler in die einzelnen Klassen nach den Kriterien des RTTV-Sportausschuss.

Hier wird sich also nicht auf die Einstufung nach Mannschaftsmeldebogen oder QTTR bezogen sondern welche Spieler in welche Turnierklassen eingestuft werden.


- TTR-Relevanz (Kreis Alzey Aktive, Kreis Alzey Nachwuchs, Kreis Bingen Aktive, Kreis Worms Nachwuchs, Kreis Mainz Nachwuchs) vs. nicht TTR-Relevanz (Kreis Mainz Aktive) -> WO C3 sieht eine TTR-Relevanz für Verbandsmeisterschaften vor; weshalb der Kreis Mainz hier Aktive und Nachwuchs unterschiedlich behandelt ist mir unklar

das hat Karl-Heinz ja bereits beantwortet.

- Teilnahmegebühren: 3 EUR + 1,50 EUR Doppel (Kreis Alzey Nachwuchs) vs. 4 EUR Einzel + 2 EUR Doppel (Kreis Alzey Aktive) vs. 5 EUR (Kreis Mainz Nachwuchs) vs. 7/9 EUR (Kreis Mainz Aktive mit/ohne Voranmeldung) vs. 4 EUR + 4 EUR Doppel (Kreis Bingen Aktive) vs. 5 EUR + 5 EUR Doppel (Kreis Worms Nachwuchs) -> die Beitrags-/Gebührenordnung enthält unter D 8.3 eindeutige Beträge: 4 EUR für Aktiven-Einzel, 2 EUR für Doppel, Nachwuchs-Einzel 3 EUR, 1,50 EUR für Doppel

die Gebühren im Kreis Mainz werden in dieser Höhe bereits seit 2004 so berechnet und kein Verein des Kreis Mainz hat sich bisher darüber beschwert, denn es wird anerkannt, dass Nachmeldungen mehr Arbeit verursachen als Voranmeldungen.

Man sieht es gibt jede Menge zu tun...

Dann stelle dich doch für ein Ehrenamt im Verband zur Verfügung um zu helfen...

Randnotiz: entsprechender email-Verkehr mit K.-H. Kullmann, Geschäftsstelle und Verbandsvorstand wurde bereits am 28.10. auf die Reise geschickt.

Gruß
Gerald Blum


Gruß
Joachim Wolf

DeBatman
Beiträge: 80
Registriert: 11.03.2006, 14:24

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon DeBatman » 07.11.2014, 09:30

Ich denke die Teilnehmerzahl wird eher geringer werden, aber kann mich ja auch irren. Werden es erst nach dem Turnier sehen.

Auf jeden Fall wird hier einem die Möglichkeit entnommen seine TTR-Zahl noch vor der Rückrundenaufstellung zu "korrigieren", falls man in der Meisterschaftsrunde einen schlechten Start hatte.

Benutzeravatar
Peter Buchmann
Site Admin
Beiträge: 900
Registriert: 08.06.2005, 00:19
Akuelle Spielklasse: Kreisliga
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Peter Buchmann » 07.11.2014, 12:06

Ist schon interessant. Macht man die Kreismeisterschaften TTR-relevant, dann gibt es etliche, die nicht kommen, weil man sich ja verschlechtern kann. Sind sie nicht TTR-relevant kommen andere nicht, weil man sich ja nicht verbessern kann.

Ich glaube, dass wir uns aktuell viel zu viel um diesen TTR-Wert kümmern. Macht Euch locker, spielt einfach Tischtennis und habt Spaß daran. Ihr werdet sehen, dass Ihr durch das TTR-Verfahren gut eingestuft werdet und wenn's dann halt mal ne Mannschaft hoch oder runter geht, dann muss das ja auch nicht immer das schlechteste sein. Ihr werdet sehen, dass Ihr meist in Klassen landet, in die Ihr gut reinpasst.

Benutzeravatar
SuperMario
Beiträge: 72
Registriert: 16.10.2005, 10:20
Wohnort: Bingen

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon SuperMario » 07.11.2014, 15:02

@Karl-Heinz Kullmann
Also wenn schon der TTR nicht gewertet wird, wieso werden denn die Klassen nach QTTR und nicht nach den realen Spielklassen eingeteilt?

@Peter Buchmann
Das hat nichts mit "Unlockerheit" zu tun, sondern es wäre sinnvoll einfach mal einheitliche Rahmenbedingungen in den Kreisen zu schaffen. Ich finde es auch ein No-Go, dass Kreismeisterschaften an einem Wochenende stattfinden, wo sich Mannschaften noch im regulären Spielbetrieb befinden. Das sollte vom RTTV klar untersagt und geregelt werden.
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

Manuel_Holzknecht
Beiträge: 256
Registriert: 09.06.2005, 09:13
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Manuel_Holzknecht » 21.11.2014, 05:18

Ich persönlich bin kein Fan des TTR. Allerdings bin ich der Meinung, wenn man sich als Verband dazu entschieden hat diesen Weg zu gehen, sollten auch einheitlich alle Meisterschaften und Ranglistenturniere in den TTR mit einfliessen. Auf Heulsusen, die Turniere meiden, da sie ja Punkte verlieren könnten, kann ich getrost verzichten.
Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

ClausTrophobie
Beiträge: 46
Registriert: 27.07.2007, 11:57

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon ClausTrophobie » 21.11.2014, 12:55

Hallo Manu,

um 5:18 Uhr sollst Du im Bett liegen! Wir haben heute Abend ein Spiel.

Grüße Ingo aus Mombach

PS: In der Sache gebe ich Dir Recht!
Giant Dragon Fiberenergy AL
Spinlord Keiler 1,5
Joola Samba Plus 1,8

Karl-Heinz Kullmann
Beiträge: 187
Registriert: 10.01.2006, 01:31
Wohnort: Bodenheim

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Karl-Heinz Kullmann » 04.12.2014, 22:28

Karl-Heinz Kullmann hat geschrieben:Wann: Samstag, 6. Dezember 2014 und Sonntag, 7. Dezember 2014

Wo: Turn- und Festhalle Zornheim, Obere Pfortenstraße


Wettbewerbe:
Senioren-Klasse: 31.12.1975 und älter
Herren D-Klasse: Leistungsklasse nach QTTR: 0 bis 1350
Herren C-Klasse: Leistungsklasse nach QTTR: 0 bis 1550
Herren B-Klasse: Leistungsklasse nach QTTR: 0 bis 1750
Herren A-Klasse: Leistungsklasse nach QTTR: über 1750

Hinweis: Die Spielergebnisse sind nicht TTR-relevant.

Spielzeiten
Samstag, 6. Dezember 2014
8.15 Uhr Hallenöffnung
9.00 Uhr Herren D Einzel, Herren D Doppel
11.00 Uhr Senioren Einzel, Senioren Doppel
14.00 Uhr Herren C Einzel, Herren C Doppel

Sonntag, 7. Dezember 2014
8.30 Uhr Hallenöffnung
9.15 Uhr Herren B Einzel, Herren B Doppel
12:30 Uhr Herren A Einzel, Herren A Doppel

Voranmeldung bis 04.12.2014 an Karl-Heinz Kullmann, Rheinallee 44, 55294 Bodenheim (oder per Mail khkullmann@aol.com) aus organisatorischen Gründen erbeten.
Nachmeldungen sind bis 45 Minuten vor Beginn der jeweiligen Konkurrenz möglich.

gez. Karl-Heinz Kullmann
Kreissportwart Einzelspielbetrieb
RTTV -Kreis Mainz-


Meldeliste (Stand 04.12.2011)

D-Klasse:
Christian Streck (TSV Ebersheim)
Marc Schwenger (SG Bodenheim/Gau-Bischofsheim)
Hans-Georg Stauder (TTC Nieder-Olm)
Thomas Krollmann (DJK RW Finthen)
Marcus Frase (DJK RW Finthen)
Maximilian Kobel (TSG Drais)
Jannik Barth (DJK RW Finthen)

Doppelpartner gesucht:
Hans-Georg Stauder (TTC Nieder-Olm)
Maximilian Kobel (TSG Drais)
Jannik Barth (DJK RW Finthen)


Senioren:
Holger Bloßfeld (TTC Nieder-Olm)
Adnan Al-Fadhli (TTC Nieder-Olm)
Guido Herlert (TGM Budenheim)
Thorsten Ruppe (TuS Sörgenloch)
Honne Dohrmann (TGM Budenheim)
Matthias Reichard (TSG Drais)
Markus Steyer (TSG Drais)

Doppelpartner gesucht:
Honne Dohrmann (TGM Budenheim)


C-Klasse:
Holger Bloßfeld (TTC Nieder-Olm)
Adnan Al-Fadhli (TTC Nieder-Olm)
Niels Fechter (TTC Nieder-Olm)
Jochen Dinges (TTC Nieder-Olm)
Hans-Georg Stauder (TTC Nieder-Olm)
Igor Smeljanski (SG Bodenheim/Gau-Bischofsheim)
Philip Pohl (SG Bodenheim/Gau-Bischofsheim)
Niklas Steyer (TuS Sörgenloch)

Doppelpartner gesucht:
Holger Bloßfeld (TTC Nieder-Olm)
Niklas Steyer (TuS Sörgenloch)


B-Klasse:
Guido Herlert (TGM Budenheim)
Benedict Riedel (TGM Budenheim)
Joachim Schott (TGM Budenheim)
Niklas Steyer (TuS Sörgenloch)
Markus Steyer (TSG Drais)
Matthias Becker (RSV Klein-Winternheim)
Lars Hönig (TuS Sörgenloch)

Doppelpartner gesucht:
Guido Herlert (TGM Budenheim)
Matthias Becker (RSV Klein-Winternheim)
Lars Hönig (TuS Sörgenloch)


A-Klasse:
Alexander Schmelzeis (TGM Budenheim)
Vitaly Wittmer (TGM Budenheim)
Benedict Riedel (TGM Budenheim)
Joachim Schott (TGM Budenheim)
Matthias Becker (RSV Klein-Winternheim)
Sebastian Strauß (RSV Klein-Winternheim)
Mario Hübinger (DJK RW Finthen)

Doppelpartner gesucht:
Mario Hübinger (DJK RW Finthen)

Es wäre gut, wenn heute noch ein paar Voranmeldungen einträfen.
Denkt bitte daran. Heute ist Voranmeldeschluss. Nachmeldungen kosten 2 Euro mehr.

Karl-Heinz Kullmann
Beiträge: 187
Registriert: 10.01.2006, 01:31
Wohnort: Bodenheim

Re: Kreismeisterschaften 2014 der Aktiven

Beitragvon Karl-Heinz Kullmann » 07.12.2014, 20:32

Ergebnisse der Kreismeisterschaften der Aktiven 2014

D-Klasse: 6 Teilnehmer
Doppel
1. Hans-Georg Stauder / Christian Streck (TTC Nieder-Olm / TSV Ebersheim)
2. Thomas Krollmann / Marcus Frase (DJK RW Finthen)
3. Maximilian Kobel / Jannik Barth (TSG Drais / DJK RW Finthen)

Einzel
1. Thomas Krollmann (DJK RW Finthen)
2. Jannik Barth (DJK RW Finthen)
3. Marcus Frase (DJK RW Finthen)
4. Maximilian Kobel (TSG Drais)

C-Klasse: 12 Teilnehmer
Doppel
1. Niklas Steyer / Alexander Pinus (TuS Sörgenloch / DJK RW Finthen)
2. Holger Bloßfeld / Adnan Al-Fadhli (TTC Nieder-Olm)
3. Jan-Philipp Sunnus / Igor Smeljanski (SG Bodenheim_Gau-Bischofsheim)
3. Maximilian Kobel / Christian Streck (TSG Drais / TSV Ebersheim)

Einzel
1. Niklas Steyer (TuS Sörgenloch)
2. Jan-Philipp Sunnus (SG Bodenheim_Gau-Bischofsheim)
3. Alexander Pinus (DJK RW Finthen)
3. Dominik Stahmann (TSV Zornheim)

B-Klasse: 9 Teilnehmer
Doppel
1. Lars Hönig / Matthias Becker (TuS Sörgenloch / RSV Klein-Winternheim)
2. Benedict Riedel / Joachim Schott (TGM Budenheim)
3. Marcus Steyer / Niklas Steyer (TSG Drais / TuS Sörgenloch)
3. Guido Herlert / Roman Delp (TGM Budenheim / Post SV Mainz)

Einzel
1. Marcus Steyer (TSG Drais)
2. Oliver Kropp (DJK RW Finthen)
3. Benedict Riedel (TGM Budenheim)
3. Lars Hönig (TuS Sörgenloch)

A-Klasse: 12 Teilnehmer
Doppel
1. Christoph Sonn / Holger Stanke (1. FSV Mainz 05 / DJK RW Finthen)
2. Alexander Schmelzeis / Vitaly Wittmer (TGM Budenheim)
3. Florian Oehme / Roman Delp (RSV Klein-Winternheim / Post SV Mainz)
3. Marcus Steyer / Niklas Steyer (TSG Drais / TuS Sörgenloch)

Einzel
1. Christoph Sonn (1. FSV Mainz 05)
2. Alexander Schmelzeis (TGM Budenheim)
3. Florian Oehme (RSV Klein-Winternheim)
3. Sebastian Strauß (RSV Klein-Winternheim)

Senioren: 16 Teilnehmer
Doppel
1. Matthias Reichardt / Marcus Steyer (TSG Drais)
2. Oliver Kropp / Alexander Pinus (DJK RW Finthen)
3. Guido Herlert / Thorsten Ruppe (TGM Budenheim / TuS Sörgenloch)
3. Roman Delp / Honne Dohrmann (Post SV Mainz / TGM Budenheim)

Einzel
1. Matthias Reichardt (TSG Drais)
2. Guido Herlert (TGM Budenheim)
3. Marcus Steyer (TSG Drais)
3. Thorsten Ruppe (TuS Sörgenloch)


gez. Karl-Heinz Kullmann
Kreissportwart Einzelspielbetrieb
RTTV - Kreis Mainz -


Zurück zu „Kreis Mainz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast