Jugend Kreisliga Favoriten ?

Diskussionen zum Kreis Mainz
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse

Moderator: Joachim Wolf

Jugend Aufsteiger?

Mombach
4
31%
Budenheim
1
8%
Finthen
3
23%
Bodenheim
0
Keine Stimmen
Sörgenloch
5
38%
 
Abstimmungen insgesamt: 13

TTKD
Beiträge: 81
Registriert: 01.12.2006, 23:11

Jugend Kreisliga Favoriten ?

Beitragvon TTKD » 03.12.2006, 20:55

Was ist eure Meinung wer aufsteigt?Und wie viele steigen überhaupt auf?

Meine Favoriten sind:
Mombach und Bodenheim

und eventuell noch:
Finthen und Budenheim (falls sie Spieler zusammen bekommen!)

Wie ist eure Meinung?

Benutzeravatar
Georg Finger
Beiträge: 425
Registriert: 21.06.2005, 14:09
Wohnort: Mainz-Süd ;)
Kontaktdaten:

Re: Jugend Kreisliga Favoriten ?

Beitragvon Georg Finger » 03.12.2006, 21:01

TTKD hat geschrieben:Was ist eure Meinung wer aufsteigt?Und wie viele steigen überhaupt auf?

Meine Favoriten sind:
Mombach und Bodenheim

und eventuell noch:
Finthen und Budenheim (falls sie Spieler zusammen bekommen!)

Wie ist eure Meinung?


Einer steig soweit ich weiß sicher auf!
Es ist unmöglich, witzig zu sein ohne ein bißchen Bosheit. Die Bosheit eines guten Witzes ist der Widerhaken, der ihn haften lässt.
Bild

Thomas Krollmann
Beiträge: 81
Registriert: 26.01.2006, 23:16
Wohnort: MZ-Finthen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas Krollmann » 03.12.2006, 21:41

also wenn ich das richtig versteh, steigen aus der VJK 6 Mannschaften ab. Für diese 6 freien Plätze muss man sich bewerben, evtl. wird ne Qualifikation gespielt wenn sich zu viele melden (dieses Jahr gabs wohl keine weil sich nur 5 beworben haben). Der Kreisliga-Meister kriegt so ne Art Wildcard, muss sich also nicht qualifizieren. Wie das bei den anderen Kreisen aussieht weiß ich aber nicht!

Zur Meisterfrage: Es werden sich die üblichen Verdächtigen vorne wiederfinden, die auch in der Vorrunde geglänzt haben. Mein Favorit ist Bodenheim, die Mannschaften aus der KK1 kann ich nicht beurteilen. Hoff ma dass wir mit nem bisschen Glück auch ganz vorne dabei sein werden.

TTKD
Beiträge: 81
Registriert: 01.12.2006, 23:11

Beitragvon TTKD » 03.12.2006, 21:49

Ich denke dann aber doch das es Mombach und Bodenheim es untereinander ausmachen werden!
Budenheim denke ich kann man doch vergessen!
Ein Geheimtipp wäre noch Finthen.Die haben ein starkes Brett 1 und die anderen sind auch ganz OK aber eher schwach.
Sörgenloch hat ein gutes vorderes Paarkreuz sonst aber auch nichts!

Mainz 05 ist eigentlich auch nicht schlecht doch die Mannschaft besteht meist nur aus Ersatzspielern!

Thomas Krollmann
Beiträge: 81
Registriert: 26.01.2006, 23:16
Wohnort: MZ-Finthen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas Krollmann » 03.12.2006, 21:53

TTKD hat geschrieben:Ein Geheimtipp wäre noch Finthen.Die haben ein starkes Brett 1 und die anderen sind auch ganz OK aber eher schwach.


ah ja :-D

kleiner Tipp: kriegen ein neues (altes) Brett 2 zur Rückrunde. Bin ma gespannt wies dann läuft.

Markus Hauser
Beiträge: 4
Registriert: 25.04.2006, 15:17

Aufstieg in die Verbandsjugendklasse

Beitragvon Markus Hauser » 04.12.2006, 10:43

Thomas hat fast Recht. Die ersten 6 dieser Saison dürfen in der VJK bleiben.
Jeder Kreis hat einen Aufstiegsplatz. Im Kreis Mainz läuft es so, dass der Meister der Jungen Kreisliga ein Aufstiegsspiel gegen den Meister der Schüler Kreisliga bestreitet. Der Verlierer und alle anderen Mannschaften können sich für die vom RTTV ausgetragene Aufstiegsrunde bewerben. Die Anzahl der dort vergebenen Plätze hängt dann davon ab, wie viele Mannschaften aus den ersten 6 auf ihren Platz verzichten und ob evtl. noch ein Kreis auf den Aufstiegsplatz verzichtet.

TTKD
Beiträge: 81
Registriert: 01.12.2006, 23:11

Re: Aufstieg in die Verbandsjugendklasse

Beitragvon TTKD » 04.12.2006, 14:56

Markus Hauser hat geschrieben:Thomas hat fast Recht. Die ersten 6 dieser Saison dürfen in der VJK bleiben.
Jeder Kreis hat einen Aufstiegsplatz. Im Kreis Mainz läuft es so, dass der Meister der Jungen Kreisliga ein Aufstiegsspiel gegen den Meister der Schüler Kreisliga bestreitet. Der Verlierer und alle anderen Mannschaften können sich für die vom RTTV ausgetragene Aufstiegsrunde bewerben. Die Anzahl der dort vergebenen Plätze hängt dann davon ab, wie viele Mannschaften aus den ersten 6 auf ihren Platz verzichten und ob evtl. noch ein Kreis auf den Aufstiegsplatz verzichtet.


Das verstehe ich noch nicht ganz! Also welche Teams haben die Möglichkeit aufzusteigen? Nur der erstplazierte oder auch die anderen?Wie ist das jetzt noch mit den Schülermannschaften?

Thomas Krollmann
Beiträge: 81
Registriert: 26.01.2006, 23:16
Wohnort: MZ-Finthen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas Krollmann » 04.12.2006, 15:23

jeder darf sich bewerben. Jeder Kreis kriegt einen Platz sicher. Im Kreis Mainz wird dieser Platz nicht wie ich schrieb an den Jugend-Kreisligameister gegeben, sondern es gibt ein Entscheidungsspiel zwischen den Meistern der beiden Kreisligen (Schüler und Jugend).



Hab da aber auch noch mal ne Frage: In der Qualifikation isses ja so, dass die Spieler spielen müssen, die auch in der nächsten Saison VJK spielen wollen. Wenn jetzt zB unsere Schülermannschaft direkt aufsteigt, muss die Mannschaft nächste Saison dann aus exakt den gleichen Spielern bestehen oder dürfen da auch Spieler aus der jetzigen Jugendmannschaft rein? Hoffe die Frage war verständlich :D

TTKD
Beiträge: 81
Registriert: 01.12.2006, 23:11

Beitragvon TTKD » 04.12.2006, 17:24

okay und wenn das so in jedem Kreis ist hat man 4 Aufsteiger aber es gibt doch noch 2 weitere Aufstiegsplätze!!???
Da 6 aus Verbandsjugend absteigen

Thomas Krollmann
Beiträge: 81
Registriert: 26.01.2006, 23:16
Wohnort: MZ-Finthen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas Krollmann » 04.12.2006, 17:32

und für die wird dann gegebenfalls (bei zu vielen Bewerbern) ein Qualifikationsturnier gespielt.

Vielleicht können Leute mit Erfahrung hier nochmal wiedergeben wie begehrt die Plätze in den letzten Jahren waren. Ich hab nur irgendwo gelesen, dass es letztes Jahr wohl nur 5 Bewerber gegeben hat, was zur Folge hatte, dass nur 5 abgestiegen und der Rest "kampflos" aufgestiegen sind.

Würd mich auch mal interessieren, wie das gehandhabt wird wenn der eigentliche Aufsteiger verzichtet, ob dann der 2. nachrückt oder ob ein Platz mehr zur Qualifikation steht.

TTKD
Beiträge: 81
Registriert: 01.12.2006, 23:11

Beitragvon TTKD » 04.12.2006, 18:25

Aha wenn ich das jetzt richtig verstanden hab kann also auch z.B eine Mannschaft die 9 geworden ist auch aufsteigen!?

Benutzeravatar
Stevie Cool
Beiträge: 491
Registriert: 25.06.2005, 12:07
Wohnort: Klein-Winternheim

Beitragvon Stevie Cool » 04.12.2006, 20:06

Jede Mannschaft kann sich für das Qualifikationsturnier anmelden und je nachdem, wie viele Mannschaften aus der aktuellen VJK für die nächste Saison zurückziehen, werden entsprechend viele Plätze vergeben.

Sollten also tatsächlich alle Mannschaften der ersten sechs VJK-Plätze für die kommende Saison melden und auch alle vier Kreisligameister ihre Teilnahme in der kommenden VJK-Saison bekanntgeben, wären bei dem Turnier noch zwei Plätze zu vergeben. Je mehr Mannschaften zurückziehen, desto mehr können - logischerweise - nachrücken.

Gruß,
Stevie
Niveau wirkt von unten betrachtet immer ein wenig arrogant...;)

Für alle, denen mein Nickname zu anonym ist: Ich bin Steffen Nagel vom RSV Klein-Winternheim!

Markus Hauser
Beiträge: 4
Registriert: 25.04.2006, 15:17

Beitragvon Markus Hauser » 05.12.2006, 10:55

@Thomas:
Wenn eine Schülermannschaft aufsteigt, kann in der nächsten VJK-Runde frei aufgestellt werden. Im Prinzip können also auch 4 neue Spieler gemeldet werden, es müssen keine Schüler sein.

Aufstiegsrecht für den Kreis Mainz haben die beiden Erstplatzierten der Schüler und der Jugend. Nur wenn beide verzichten, rücken die beiden Zweitplatzierten nach und tragen ein Aufstiegsspiel aus. Aber den Fall hatten wir in meiner Amtszeit nocht nicht.

TTKD
Beiträge: 81
Registriert: 01.12.2006, 23:11

Beitragvon TTKD » 05.12.2006, 14:11

hier sagt jeder was anderes!!
Hat jetzt jeder die Chance aufzusteigen oder nur die beiden Erstplazierten?
Kann man das irgendwo nachlesen??

Thomas Krollmann
Beiträge: 81
Registriert: 26.01.2006, 23:16
Wohnort: MZ-Finthen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas Krollmann » 05.12.2006, 18:06

jeder hat die Chance aufzusteigen, aber die Chancen der Meister sind besser ;-) Nochmal: Es gibt 6 freie Plätze, 4 davon werden an die jeweiligen Jugend-Meister vergeben. Für die anderen muss man sich qualifizieren.


Nachlesen kannst du das hier: http://rttv.de/pdf/Jugendordnung.pdf (ab Seite 9 wirds interessant)


Zurück zu „Kreis Mainz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast