Unsportliches Verhalten

Diskussionen zum Kreis Mainz
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse

Moderator: Joachim Wolf

Dolgesheimer Profi
Beiträge: 71
Registriert: 05.10.2006, 16:40

Unsportliches Verhalten

Beitragvon Dolgesheimer Profi » 05.11.2010, 03:07

Hallo an alle, die dieses Forum verfolgen,
ich möchte mich heute über unsportliches Verhalten in unserm schönen Sport auslassen.
Grund dafür ist ein Spiel, das heute (bzw. gestern, je nach dem) gespielt wurde, und zwar Tgm Budenheim 4 gg. SC Lerchenberg 2.
In der Halle herrschte von Anfang an eine eisige Stimmung, da es im Vorjahr gewisse Vorfälle zwischen unsrer 3. Mannschaft und der Lerchenberger Mannschaft gab. Dies namen wohl die Lerchenberger zum Anlass, sich bei jeder noch so kleinen Unterhaltung zu beschweren. Anscheinend wollten die "Leichenberger" (man beachte das Wortspiel) eine Stimmung wie im Leichenhaus (deshalb das Wortspiel^^).
Desweiteren fingen sie im entscheidenden Doppel beim Stand von 8:8 an, bei Returnfehlern auf den Aufschlag zu klatschen und johlen. Dies finde ich eine unglaublich unfaire Geste, aber wir wurden sowieso im ganzen Verlauf des Spiels in die Scharanken gewiesen, anscheinend stört jede noch so leise Unterhaltung die Konzentration der Lerchenberger.
Da sich am Ende unsre Dritte noch ind er Halle befand (sie hatten auch ein Spiel, aber auswärts), ist die Situation wieder mal hochgekocht und quasi jeder (mit Ausnahme von einzelnen Fällen auf beiden Seiten) hat seinen Senf dazugegeben oder anders gesagt, hat Benzin ins Feuer geschüttet.
Unter diesen Umständen ist kein fairer und sportlicher Wettkampf möglich.
Ich möchte mit den Worten schließen: Ich kannte die Lerchenberger nur als nette Zeitgenossen, aber ihr Verhalten heute hat (nicht nur) mich ziemlich enttäuscht.

Grüße an alle, die dies lesen,
Patrick Jung
Meine Sicht der Dinge hängt von meinen Augen ab//
wenns weitergeht bring ich den Papst vom Glauben ab//
meine Eltern hatten Recht, ich leb inner eingenen Welt//
doch leider gibt es dort kein eigenes Geld//:

Zurück zu „Kreis Mainz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast