R.I.P. Yves Ozaine

Diskussionen zum Kreis Worms
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse

Moderator: Peter Eberhardt

Schätzlein
Beiträge: 57
Registriert: 26.01.2006, 09:07

R.I.P. Yves Ozaine

Beitragvon Schätzlein » 30.09.2014, 23:01

Der TTC Worms-Horchheim trauert um seinen Spieler und Mannschaftsführer Yves Ozaine. Bestürzt müssen wir zur Kenntnis nehmen dass uns Yves nach einem tragischen Autounfall für immer verlassen hat.

Mit Yves verlieren wir einen allseits hoch geschätzten Sportkameraden, eine treue Seele und guten Freund. Er hat unseren Sport geliebt. Er hinterlässt eine große Lücke.

Vielen Dank Yves!

TTC Worms-Horchheim

Präsidium

Werner Schätzlein

bernd dörsam
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2010, 16:26

Re: R.I.P. Yves Ozaine

Beitragvon bernd dörsam » 01.10.2014, 00:49

Yves Ozaine - kämpferisch, ehrgeizig, hilfreich und stets gut gelaunt - eine Bereicherung in jeder Hinsicht für unseren noch jungen Verein TTC Worms-Horchheim - er ist nicht mehr bei uns!

Ein Ziel in der laufenden TT-Saison war ganz klar seine Mannschaft in der Kreisliga als Kapitän ins gesicherte Mittelfeld zu führen. Sein persönliches Ziel war - "mit 66 Jahren"... nochmals alles daran zu setzen, um sich für die Bezirksligamannschaft zu empfehlen! Dafür trainierte er oft 4x in der Woche!

Dies sollte ihm nicht mehr vergönnt sein - ein Verkehrsunfall bereitete seinen Zielen ein jähes Ende!
Wir haben einen Freund verloren - für den nach Training, Sieg oder Niederlage das gesellige Zusammensein mit den TT-Kollegen ebenso wichtig wie der sportliche Erfolg war!

Yves - wir vermissen Dich!

Bernd Heinemann
Beiträge: 229
Registriert: 20.01.2006, 16:50
Akuelle Spielklasse: Kreisliga Nord, Gruppe 1 / Pfalz
Wohnort: 67551 Worms

Re: R.I.P. Yves Ozaine

Beitragvon Bernd Heinemann » 01.10.2014, 08:27

Ich bin einfach nur fassungslos.

Mit Yves verliert der Kreis Worms einer seiner beliebtesten Spieler. Sein Trainingseifer, sein Ehrgeiz und sein faires Verhalten zeichneten ihn aus.

Letzte Woche war er noch bei uns in Bobenheim im Training – anschl. wie immer eine Pizza und ein Bier.
Lieber Yves: schön, dass wir in unserer letzten gemeinsamen Woche alles richtig gemacht haben!

Ich denke auch an Kira, seine Frau, die bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt wurde. Ich hoffe sehr dass sie wieder gesund wird und Ihre Lebensfreude nicht verliert.

Mach´s gut!

Sproßkopf
Beiträge: 14
Registriert: 06.12.2009, 23:42
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. Yves Ozaine

Beitragvon Sproßkopf » 01.10.2014, 11:03

Das ist eine schlimme Nachricht, die auch mich sehr traurig macht.

Yves hat bis vor einigen Jahren bei uns in Hochheim gespielt, zeitweise hatte ich sogar das Glück mit ihm zusammen in einer Mannschaft spielen zu dürfen. Wir haben einen tollen, immer hilfsbereiten Menschen verloren, der nicht nur sportlich ein feiner Kamerad war.

Ich erinnere mich an viele schöne gemeinsame Momente mit Yves und werde ihn nie vergessen.

Seiner Frau Kira wünsche ich gute Besserung und ihr und seinen drei Kindern viel Kraft, um diesen Verlust zu verkraften.
Gegen Fortuna kann man mal verlieren!


Zurück zu „Kreis Worms“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste