Telefonieren während dem Spiel

Diskussionen um Regelfragen vor, während und nach dem Spiel
Tintenfisch-Fan
Beiträge: 3
Registriert: 30.01.2008, 14:14

Telefonieren während dem Spiel

Beitragvon Tintenfisch-Fan » 31.01.2008, 17:18

Hallo TT-Freunde!
Leider erlebe ich es mittlerweile immer öfter, dass ein Kreisspiel
wegen Handyklingeln unterbrochen werden muss.
Besonders sind davon Damenspiele betroffen, in denen Jugendliche bzw. junge Erwachsene mitspielen.
Also ich finde es schon furchtbar, dass man sein Handy überhaupt während dem Spiel in Reichweite legt, so dass auch tatsächlich von jedem das Klingeln wahrgenommen wird und kein Anruf bzw. SMS verpasst wird. :x
Habt Ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht?
Bin schon auf Eure Meinungen gespannt :wink:

VBauer
Beiträge: 478
Registriert: 27.09.2007, 10:46

Erfahrungen im Jugendtraining

Beitragvon VBauer » 01.02.2008, 10:02

Im Jugendtraining sind bei mir Handys tabu und müssen ausgeschaltet werden ´- ich glaube es schadet nicht, wenn man wenigstens für eine gewisse Zeit am Tag nicht am Tropf "der ständigen Erreichbarkeit" hängt ......

In einem Punktspiel gehe ich bei meinen Mitspielern davon aus, dass sie sich auf das Geschehen am Tisch konzentrieren und ihre Mitspieler, wenn sie nicht gerade sebst im Einsatz sind, die nötige Aufmerksamkeit schenken und sie unterstützen.
Bei jüngeren Spielern, da gebe ich dir recht - herrscht da öfters eine andere Auffassung. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass man durchaus vernünftige Absprachen ínnerhalb der Mannschaft treffen kann ...
In der Regel werden die Handys auch ausgeschaltet, wenn man darauf hinweist, dass man sich gestört fühlt......

VB

Benutzeravatar
mhmo
Beiträge: 190
Registriert: 29.09.2006, 14:07
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Beitragvon mhmo » 02.02.2008, 01:28

Also mir ist es egal, wenn es lautlos ist.
Ich finde es furchtbar, wenn das Handy klingelt und kein Mensch gehört das Handy und es klingelt über 3min(egal ob Training oder Spiel).
Wenn die Leuts im Punktspiel ab und zu auf ihren Handy schauen, stört es mich persönlich absolut nicht!!

Man kann ja im Verein ausmachen, wenn Handy laut klingelt muss er eine Kiste das nächste mal mitbringen. Und bei der Jugend 5€ in die Gemeinschaftskasse/Spendenkasse!!

Ich hab mein Handy ab und zu im training auch lautlos am Tisch, weil wenn ich angerufen werde, heißt es für mich sofort los zur Arbeit. Nach jedem Satz schaue ich kurz drauf und meistens bekommt es der Gegner nicht einmal mit.
hn hat es dich gestört?? Hast gar nix zu dem Thema hier reingeschrieben. :-D

Benutzeravatar
A. Umstätter
Beiträge: 170
Registriert: 09.09.2006, 12:05
Wohnort: Dienheim
Kontaktdaten:

Beitragvon A. Umstätter » 05.02.2008, 21:22

ich finde es auch schrecklich........

lautlos isses mir egal....

und wenn man wirklich drauf angewiesen sein sollte, kann man ja vohrer kurz bescheid sagen: "hier, pass ma uff, es kann sein, das mein Handknochen dudelt"...

Tintenfisch-Fan
Beiträge: 3
Registriert: 30.01.2008, 14:14

Beitragvon Tintenfisch-Fan » 12.02.2008, 20:14

Danke für Eure Antworten!
Also gegen lautlos ist natürlich überhaupt nix einzuwenden!
Und nach einem Satz ein Blick aufs Handy, das dürfte kein Problem sein. Andre rubbeln sich am Handtuch, manche gehn aufs Klo-
da dürfte der Blick aufs Handy kein Diskussionspunkt sein.

Absolut verständnisvoll ist, wenn man vorher darauf aufmerksam macht, dass das Handy klingeln kann wegen Bereitschaft oder so,
das ist für mich kein Grund zum Aufregen.

Aber mich hatte es schon genervt, dass während dem Spiel/Satz das Spiel unterbrochen werden musste, weil das Handy klingelte.
Dabei ging es nicht um einen Notfall o.ä. nämlich einfach um einen Small-Talk- das hört man ja. Und das nervt mich schon.

Wollte einfach mal wissen, ob ihr auch schon solche Erfahrungen hattet und wie ihr damit umgeht :wink:

Weitere Erfahrungsbericht sind natürlich willkommen!
So, und jetzt geht`s los; haben heute Abend ein Spiel:
Nach dem Motto:
TT macht Spaß :lol:

supermutti005
Beiträge: 1
Registriert: 28.03.2008, 18:36
Wohnort: 67595 Bechtheim
Kontaktdaten:

Beitragvon supermutti005 » 01.06.2008, 10:13

Halli Hallo, der Beitrag ist zwar schon eine Weile her aber ich möchte trotzdem noch etwas dazu loswerden.
Klar sind Handys sehr nervig, aber manchmal auch notwendig. Die meisten Damen haben Kids und da ist bestimmt auch das Handy angeschaltet falls was passieren sollte. Generell bin ich auch dagegen das man Handys laut stellt, lautlos ist besser......
8)

Gruss Sandra
Alles ist zu schaffen, man muss es nur wollen


Zurück zu „Regeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast