Saisonplanung_Kreis Alzey 2014/2015

Diskussionen zum Kreis Alzey
Aufsteiger, Absteiger, Spielerwechsel, Spitzenspiele und besondere Ereignisse

Moderator: Andreas Fröder

Benutzeravatar
Matthias Edinger
Beiträge: 467
Registriert: 12.02.2006, 17:00
Wohnort: Wöllstein
Kontaktdaten:

Saisonplanung_Kreis Alzey 2014/2015

Beitragvon Matthias Edinger » 12.06.2014, 19:57

Liebe Tischtennisfreunde des Kreis Alzey,

im Folgenden und der Anlage könnt die Saisonplanung und Klasseneinteilung entnehmen.

allg. Auszug aus der WO: D 2b
1. bestplatzierter Absteiger
2. Nächstplatzierter der nachfolgenden Spielklasse
3. nächstbestplatzierter Absteiger
4. Nächstplatzierter der nachfolgenden Spielklasse
Besteht die nächsttiefere Spielklasse aus mehr als einer Gruppe (z. B. Bezirksligen Nord und Süd), so sind die Nächstplatzierten der jeweiligen Gruppen gleichberechtigt. Verzichtet eine dieser
Mannschaften auf den Aufstieg, so geht dieses Recht nicht auf den danach Platzierten derselben Gruppe über.
Ist die Anzahl der gleichrangig Nächstplatzierten größer als die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze (Soll-Stärke), so kann es zu einer Überbesetzung der Spielklasse kommen, die am Ende der
folgenden Spielzeit auszugleichen ist.

Basis: Abstiegsregelung der Bezirksliga Süd
Bezirksliga Süd:
c.) aus der Bezirksliga Süd steigt (TV Leiselheim 4) auf; von oben kommt (TV Pfiffligheim 1) = 12 Mannschaften,
12 Mannschaften – zwei Absteiger = 10 Mannschaften
+ je ein Aufsteiger aus KL Worms und Alzey = 12 Mannschaften

Kreisliga Alzey:
aus der Kreisliga Alzey steigt (SG Sulzheim/Rommersheim 1) auf; von oben kommt (SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim 3) runter = 11 Mannschaften
11 Mannschaften – zwei Absteiger = 9 Mannschaften
+ zwei Aufsteiger aus der Kreisklasse A (SG Neu-Bamberg/Siefersheim 1) & (TTC Gumbsheim 1) = 11 Mannschaften
laut WO: bleibt zunächst der Tabellenvorletzte (TG Wallertheim 3) drin = 12 Mannschaften

Kreisklasse A:
aus der Kreisklasse A steigen (SG Neu-Bamberg/Siefersheim 1) und (TTC Gumbsheim 1) auf = 10 Mannschaften
+ ein Absteiger der Kreisliga = 11 Mannschaften
11 Mannschaften – zwei Absteiger = 9 Mannschaften
+ zwei Aufsteiger aus der Kreisklasse B (VSF GW Borussia Eckelsheim 1) und (Sulzheim/Rommersheim 2) = 11 Mannschaften

Kreisklasse B:
aus der Kreisklasse B steigen (VSF GW Borussia Eckelsheim 1) und (Sulzheim/Rommersheim 2) = 6 Mannschaften
6 Mannschaften – zwei Absteiger = 4 Mannschaften
+ ein Absteiger der A-Klasse = 5 Mannschaften
+ zwei Aufsteiger aus der Kreisklasse C1 (FSV Saulheim 2) und C2 (TuS GW Wendelsheim 2) = 7 Mannschaften
laut WO: bleibt zunächst der Tabellenvorletzte (TSV Gau-Odernheim 7) drin = 8 Mannschaften
laut WO: steigt/en dann der/die nächstplatzierte/n (SG Offenheim/Erbes-Büdesheim 3 und 4) = 10 Mannschaften
laut WO: bleibt dann der Tabellenletzte (TTC Gumbsheim 2) = 11 Mannschaften
+ Rückzug SV Bechtolsheim 2 = 12 Mannschaften

Ergebnis:
Kreisliga (6er): 12 Mannschaften
A-Klasse (6er): 11 Mannschaften
B-Klasse (4er): 12 Mannschaften
C-Klasse (4er): 12 Mannschaften
D1-Klasse (4er): 7 Mannschaften
D2-Klasse (4er): 7 Mannschaften

Viele Grüße
Matthias
Dateianhänge
Vereinsmeldungen_2014-2015.pdf
(141.2 KiB) 165-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Matthias Edinger
Beiträge: 467
Registriert: 12.02.2006, 17:00
Wohnort: Wöllstein
Kontaktdaten:

Re: Saisonplanung_Kreis Alzey 2014/2015

Beitragvon Matthias Edinger » 25.06.2014, 20:20

Liebe Tischtennisfreunde,

die Klasseneinteilung hat sich in folgenden Klassen nochmals geändert:

Kreisklasse A: 12 Mannschaften
Kreisklasse B: 11 Mannschaften
Kreisklasse C: 13 Mannschaften
Kreisklasse D: 13 Mannschaften

Somit ist in allen Kreisklassen jeweils eine eingleisige Liga gewährleistet. Die Klasseneinteilung ist damit endgültig abgeschlossen.

Viele Grüße
Matthias
Dateianhänge
Vereinsmeldungen_2014-2015_25.06.2014.pdf
(141.02 KiB) 159-mal heruntergeladen


Zurück zu „Kreis Alzey“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste