Logo

Freiwilligendienst

Mein Sport. Mein Einsatz. Mein BFD.

Der Rheinhessische Tischtennis-Verband bietet Dir die Möglichkeiten einen Freiwilligendienst in der Geschäftsstelle des RTTV (Sitz in Gau-Odernheim) zu leisten. Dabei kannst Du in spannenden Einsatzbereichen in der Sporthalle und hinter den Kulissen arbeiten, Dich beruflich im Arbeitsfeld Sport orientieren und interessante Kontakte für die Zukunft knüpfen.

Während diesem Jahr können die Aufgabenfelder ganz unterschiedlicher Art sein. Von Trainingsleitung und Wettkampfbetreuung, Kooperationen zwischen Schulen und Sportvereinen über Arbeit in der Geschäftsstelle, Projekt- und Veranstaltungsmanagement, bis hin zur Organisation verschiedener Events. Den Vereinen und den Freiwilligen sind kaum Grenzen gesetzt!

Neugierig geworden?
Dann schau Dir die Voraussetzungen für einen Freiwilligendienst beim RTTV  an:

  •  
  • Voraussetzungen:
  • Mindestalter von 18 Jahren (in Ausnahmefällen und in Absprache mit dem RTTV auch ab 16 Jahre möglich)
  • Du solltest dich für den Tischtennissport und seine Strukturen interessieren
  • Du solltest Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben
  • Das bieten wir:
  • Taschengeld von 300,00 Euro
  • 26 Urlaubstage bei 39 Stunden pro Woche
  • Anrechnung als Wartezeit auf einen Studienplatz
  • 25 Seminartage mit anderen Freiwilligen im Sport
  • Erwerb der C-Trainer-Lizenz und weitere Trainerqualifikationen
  • Wohngeldzuschuss von 100,00 Euro / Monat möglich
  • Zusätzliche Fortbildungsmöglichkeiten in Absprache
  • Sozialversicherungsleistungen
  • Kindergeld und Waisenrente laufen weiter
  • Begleitung durch qualifizierte Anleiter
  • Einen Freiwilligendienstausweis mit vielen Ermäßigungen
  • Ein qualifiziertes Zeugnis über Deinen Einsatz
  • Information / Bewerbung:
  • Rheinhessischer Tischtennis-Verband,
  • RTTV-Geschäftsführer Volker Bauer
  • Kirchplatz 14
  • 55239 Gau-Odernheim
  • Tel.: 06733/961040
  • eMail: geschaeftsstellerttvde
  • Stellenausschreibungen: hier klicken