Logo

C.-Trainer

C-Trainer-Ausbildung: Informationen, Termine, Anmeldung

C-Trainer Ausbildung R.TTV.R:

Die C-Trainer-Ausbildung wird in einzelnen Modulen angeboten und die Ausbildung endet für die einzelnen Lehrgangsteilnehmer mit dem Prüfungsmodul (Modul 10), sobald die Module 1 bis 9 absolviert wurden. 

Die Reihenfolge, in denen die Module absolviert werden, bleibt dem Lehrgangsteilnehmer überlassen. Sie müssen aber in einem Zeitraum von 2 Jahren nach Beginn der modularen Ausbildung durchlaufen werden (bei Beginn 2017 hieße das Beendigung bis Ende 2019).

In der modularen Ausbildung sind die überfachlichen Ausbildungsinhalte, die man bisher in zwei Ausbildungswochenenden beim Sportbund absolviert hat, schon integriert.

Weiterhin werden sogenannte "E-Learning-Phasen"  die Ausbildung vor Ort ergänzen und damit die Präsenzzeiten reduzieren.

Das Grundkonzept für die "modulare C-Trainer-Ausbildung" sieht wie folgt aus:

Grundlagenmodul: D-Trainer-Ausbildung (2-tägig) (vor Beginn der modularen Ausbildung)

Module 1-9: 1-tägige Ausbildungsmodule (z.T. mit Onlinephasen) 

Für die Teilnahme an der D-Ausbildung muss der Teilnehmer mindestens das 14.Lebensjahr vollendet haben, für die Teilnahme an den Modulen der C-Ausbildung mindestens das 16.Lebensjahr.

Die C-Lizenz kann erst mit Volleindung des 18.Lebensjahres ausgestellt werden. Voraussetzung dazu sind neben der erfolgreichen Absolvierung der Ausbildung ein Erste Hilfe Nachweis ( 1.Hilfe Ausbildung im Umfang von mindestens 9 Stunden) und ein unterschriebener Verhaltenskodex.

Geplant ist, dass jedes Modul 1x pro Jahr beim TTVR ( dort eher im Norden des Verbandsgebietes z.B. Raum Koblenz ) und 1x beim RTTV angeboten wird. Das kann in der Praxis so aussehen, dass z.B. in einem Halbjahr die geraden Module beim TTVR, die ungeraden Module beim RTTV angeboten werden und im nächsten Halbjahr dann umgekehrt.

Inhalte der Module 1 bis 10:

 

Modul 1 : Mit Menschen umgehen können (Pädagogik)

Modul 2 : überfachliche Inhalte (Recht, Steuern, Versicherung, sexualisierte Gewalt ,Doping)

Modul 3 : Technik 1 (Schlagtechnik, Balleimer, Bewegungskorrektur), mit e-learning

Modul 4 : Technik 2 (Beinarbeit, Aufschlag, Rückschlag) , mit e-learning

Modul 5 : Leistung verbessern, Trainingsplanung und –organisation, mit e-learning

Modul 6 : Taktik/Coaching , mit e-learning

Modul 7 : Anfängertraining

Modul 8 : Kondition

Modul 9 : Verein organisieren (Mitgliedergewinnung, -bindung)

Modul 10 : Prüfung, mit e-learning

Kosten der Ausbildung: 

a. Verwaltungsgebühr: 55,00 Euro für Lizenzausstellung + Antragsbearbeitung

b. Ausbildungskosten:

D-Trainer Ausbildung 55.-€, dann jedes Modul 25.-€, d.h. insgesamt 305.-€

Da diese Summe höher liegt als der aktuelle Kompaktkurs erhält jeder Teilnehmer (bzw. der Verein wenn dieser die Kosten übernommen hatte) mit der Ausstellung seiner Lizenz die Summe der D-Trainer Ausbildung (55.-€) zurückerstattet.

Anmeldung an:

geschaeftsstellerttvde oder über den Onlinezugang im click-tt-Seminarkalender des RTTV

Anmeldeschluss: 

siehe Ausschreibung der einzelnen Module 

Link zu den Modulen im click-tt Seminarkalender:    

http://rttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/courseCalendar?federation=RTTV 

 

Der RTTV bietet folgende Termine an:

D-Trainer Ausbildung (Grundlagenmodul) am 18./19.02.17 und 09./10.09.17

Modul 1 : 28.10.2017, Referent Jan Becker

Modul 2: 11.06.2017, Referent T. Feuckert oder Volker Bauer

Modul 3: 18.11.2017,  Referent Mario Bauer

Modul 4: 25.03.2017,  Referent Torsten Feuckert

Modul 5: 19.11.2017, Referent Mario Bauer

Modul 6: 10.06.2017, Referenten Jan Becke rund Mario Bauer

Modul 7 : 03.12.2017, Referent Matthias Daum

Modul 8 : 07.05.2017, Referent Mario Bauer

Modul 9 : 07.10.2017, Referent Torsten Feuckert 

Modul 10: in Absprache 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Älterer Informationen:

 

Neustrukturierung der Trainer C-Ausbildung - modulare C-Trainer Ausbildung als Pilotprojekt 2016/2017 in Kooperation mit dem RTTV

Um die C-Trainer Ausbildung den Anfordernissen eines modernen Vereinstraining wieder anzupassen wurden die Rahmenrichtlinien des DTTB neu überarbeitet. Ab der Saison 2016/2017 wollen wir gemäß diesen für ganz Deutschland gültigen Richtlinien ausbilden und unsere C-Ausbildung entsprechend anpassen.

Gleichzeitig möchten wir neben der bisher starren Ausbildung in einem festen durchlaufenden Kurs bzw. eines Kompaktkurses eine Ausbildung in modularer Form anbieten, was den Teilnehmern eine höhere Flexibilität bei der Auswahl der Termine ermöglicht.

Neu: modulare C-Trainer Ausbildung als Pilotprojekt 2016/2017 in Kooperation mit dem RTTV

Wie auch bisher ist die Teilnahme an einer D-Trainer Ausbildung (Grundlagenmodul) Voraussetzung, um an den Modulen der C-Trainer Ausbildung teilnehmen zu können. Da die Inhalte der Kinder-/Jugendtrainer Ausbildung in die Module eingebaut sind muss an einer zusätzlichen Kinder-/Jugendtrainer Ausbildung nicht mehr teilgenommen werden.

Die Ausbildung besteht aus insgesamt 10 Modulen, die in freier Reihenfolge absolviert werden können. Lediglich Modul 10 (Prüfung) muss natürlich an letzter Stelle stehen. Alle Module bestehen aus einem Präsenztag, bei manchen Modulen ist noch eine e-learning Phase (online zu Hause) voran- und/oder nachgestellt.

Inhalte der Module:

Modul 1 : Mit Menschen umgehen können (Pädagogik)

Modul 2 : überfachliche Inhalte (Recht, Steuern, Versicherung, sexualisierte Gewalt ,Doping)

Modul 3 : Technik 1 (Schlagtechnik, Balleimer, Bewegungskorrektur), mit e-learning

Modul 4 : Technik 2 (Beinarbeit, Aufschlag, Rückschlag) , mit e-learning

Modul 5 : Leistung verbessern, Trainingsplanung und –organisation, mit e-learning

Modul 6 : Taktik/Coaching , mit e-learning

Modul 7 : Anfängertraining

Modul 8 : Kondition

Modul 9 : Verein organisieren (Mitgliedergewinnung, -bindung)

Modul 10 : Prüfung, mit e-learning

Geplant ist, dass jedes Modul 1x pro Jahr beim TTVR ( dort eher im Norden des Verbandsgebietes z.B. Raum Koblenz ) und 1x beim RTTV angeboten wird. Das kann in der Praxis so aussehen, dass z.B. in einem Halbjahr die geraden Module beim TTVR, die ungeraden Module beim RTTV angeboten werden und im nächsten Halbjahr dann umgekehrt.

Die Module müssen innnerhalb von 2 Jahren durchlaufen werden (bei Beginn 2016 hieße das Beendigung bis Ende 2018).

Für die D-Ausbildung und für jedes einzelne Modul der C-Ausbildung muss der Teilnehmer über click-tt angemeldet werden.

Für die Teilnahme an der D-Ausbildung muss der Teilnehmer mindestens das 14.Lebensjahr vollendet haben, für die Teilnahme an den Modulen der C-Ausbildung mindestens das 16.Lebensjahr.

Die C-Lizenz kann erst mit Volleindung des 18.Lebensjahres ausgestellt werden. Voraussetzung dazu sind neben der erfolgreichen Absolvierung der Ausbildung ein Erste Hilfe Nachweis ( 1.Hilfe Ausbildung im Umfang von mindestens 9 Stunden) und ein unterschriebener Verhaltenskodex.

 

 

 

VB