Logo
Sport Da/He
19.01.2014

RTTV-Einzelmeisterschaften 2014

Jennifer Jiang und Jonas Christmann neue Titelträger

Am Wochenende fanden in Mainz (A-Klasse) und Gau-Odernheim (B- und C-Klasse) die diesjährigen Rheinhessenmeisterschaften statt.

Bei den Damen holte sich Jennifer Jiang aus der Regionalliga-Mannschaft des TSV Gau-Odernheim den Titel. Jiang setzte sich im Endspiel in fünf Sätzen gegen ihre Mannschaftskameradin Michelle Graversen durch. Dritte wurden Chantal Graversen und Sarah Harter (beide ebenfalls TSV Gau-Odernheim).

Den Doppeltitel holten sich Jiang und M. Graversen im Finale gegen C. Graversen/Harter.

Bei den Herren setzte sich der Mainzer Zweitligaakteur Jonas Christmann die Krone auf. Christmann setzte sich im Finale in fünf Sätzen gegen seinen Mannschaftskameraden Li Bing durch, der zuvor im Halbfinale Alexander Krießbach (TV Leiselheim) glatt mit 3:0 besiegt hatte. Ebenfalls Dritter wurde Bernhard Ilchev (ebenfalls TV Leiselheim), der Christmann mit in vier Sätzen unterlegen war.

Den Doppel-Titel holten sich RTTV-Schülerwart Yves Besier und Marco Gottwald (beide RSV Klein-Winternheim) vor dem Doppel Holger Schwierz (SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim)/Felix Wolf (TSV Wackernheim).

B- und C-Klasse wurden im Einzel wie schon seit einigen Jahren wieder im Schweizer-System gespielt.

Den Titel der B-Klasse holte sich ungeschlagen Ralf Ullmer vom TV Leiselheim vor Marius Burg (TG Wallertheim) mit 7:1 Spielen und den beiden punktgleichen (6:2) Andreas Sowietzki (ebenfalls TG Wallertheim) und Alexander Schmelzeis von der TGM Budenheim.

Den Doppeltitel holten sich Burg/Sowietzki im Finale gegen die Doppelspezialisten Benedict Riedel und Joachim Schott (beide TGM Budenheim).

In der C-Klasse setzte sich Varan Bajaj vom TuS Sörgenloch mit 7:0 Spielen gegen seinen Vereinskollegen Niklas Steyer (6:1) durch, mit dem er auch gemeinsam den Doppeltitel gewann.

Im Einzel folgten vier spielgleiche Spieler (5:2), zwischen denen das Satzverhältnis entscheiden musste: Volker Gratz (3., TSG Drais), Tobias Schmidt (4., SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim), Sven Tokner (5., ebenfalls SG FHW) und Hans Michels (6., TG Osthofen).

Im Doppel wurden Vizemeister Gennady Shevtsov/Harald Poss (beide TTC Ockenheim).

Die kompletten Ergebnisse finden Sie hier.