Logo
Sport Jugend
20.03.2017

RTTV-Talentcup 2017 - "volle Hütte beim Talentcup"

Jordi Heinze bei den C-Schülern und Johann Schellenberg bei den B-Schülern erfolgreich

Insgesamt 45 Teilnehmer waren nach Essenheim gekommen, um in 2 Altersklassen die STIGA-Talentcupsieger des Jahres 2017 zu ermitteln. 

Bei den C-Schüler nahmen 31 Teilnehmer den Wettbewerb auf, die in 5er- und 6er-Gruppen zunächst die Vorrunde absolvierten. Die beiden Gruppenersten und die vier besten Gruppendritten qualifizierten sich danach für das Achtelfinale.

Der Endrunde drückte Jordi Heinze (SG TT Laubenheim) den Stempel auf und gewann ohne Satzverlust das Turnier. Auch Benjamin Basic, eines der vielen Talente der Spvgg. Essenheim, konnte im Endspiel keinen Satz gegen den Laubenheimer gewinnen. Das Spiel um Platz 3 gewann Magnus Löhlein (TTSG Selztal) gegen Elias Mehlig (1. FSV Mainz 05).

 

Die B-Schüler-Konkurrenz war eine klare Sache für Johann Schellenberg (RSV Klein-Winternheim), der währen des kompletten Turnieres keinen Satz abgab und auch im Endspiel Max Rund von der Spvgg. Essenheim mit 3:0 deutlich besiegte.

Das Spiel um Platz 3 gewann Ben Hauber (DJK RW Finthen) knapp mit 3:2 gegen Marlon Juschkus (Spvgg. Essenheim).

 

Ergebnisdatei: siehe Anlage

VB