Logo
Sport Da/He
06.03.2018

Deutsche Meisterschaften in Berlin: Wan Yuan zweimal auf dem Treppchen

Bronzemedaille im Einzel und Doppel

BERLIN - Als bei den deutschen Meisterschaften in Berlin-Hohenschönhausen die Siegerehrung im Damen-Einzel durchgeführt wurde, stand auch eine Tischtennisspielerin des Bundesligisten TTG Bingen/Münster-Sarmsheim auf dem Podest. Yuan Wan rechtfertigte ihre Setzungsposition drei und gewann die Bronzemedaille. Der Siegeszug der 21-Jährigen wurde erst von Topfavoritin Han Ying (Club KTS Tarnobrzeg/Polen) gestoppt. Im Halbfinale hatte Wan gegen die Abwehrspielerin 7:11, 6:11, 8:11 und 11:13 das Nachsehen. „Unmittelbar nach dem Spiel war ich enttäuscht“, verriet die 21-Jährige. „Mit ein wenig Abstand werde ich mich natürlich über meine erste Einzelmedaille freuen.“

zum Bericht in der AZ