Logo

.

Verbandsinfos
28.06.2019

Verbandstag RTTV am 23.6.in Wörrstadt-Rommersheim

auf dem Bild (v.l. n.r.): Karl-Heinz Kullmann (silberne Ehrennadel), Andreas Fröder (bronzene Ehrennadel), Friedhelm Kissinger (RSV Selzen / Ehrenteller 50 Jahre TT), Manfred Braun (TTC Frei-Weinheim / Ehrenteller 50 Jahre TT), Margrit Straub (TTC Frei-Weinheim / Ehrenteller 50 Jahre TT), Präsident Markus Baisch

Am 23.6. fand in Wörrstadt-Rommersheim der 71. Verbandstag des RTTV statt.

Präsident Markus Baisch konnte neben den zahlreichen Vereinsdelegierten  den Ehrenpräsidenten des RTTV Klaus Weber, die Ehrenmitglieder des RTTV Ossi Stumpf und Detlef Sommer, sowie die Ehrengäste Klaus Kuhn (komm. Präsident des Sportbundes Rheinhessen) und  Michael Sommer (Ehrenvorsitzender der TG Rommersheim) begrüßen.

Nach den Grußworten der Ehrengäste wurden Andreas Fröder (bronzene Ehrennadel) und Karl-Heinz Kullmann (silberne Ehrennadel) für ihre Verdienste um den TT-Sport ausgezeichnet. 

Markus Baisch verlieh danach den Ehrenteller für 50 Jahre aktives Tischtennis an Margrit Straub (TTC Frei-Weinheim), Manfred Braun (TTC Frei-Weinheim), sowie an Friedhelm Kissinger (RSV Selzen).

Aus der Hand von Vizepräsident Franz-Josef Grünen wurde im Auftrag des RTTV-Beirates Markus Baisch für seine Verdienste um den TT-Sport mit der silbernen Ehrennadel des RTTV ausgezeichnet.

Nach dem Bericht des Kassenwartes zum Haushaltsnachweis 2018 und zum Haushaltplan 2019, verlas Ingo Behnke den Bericht über die Kassenprüfung des RTTV zum Haushaltsjahr 2018, die von ihm und dem zweiten Kassenprüfer Hans-Peter Best durchgeführt wurde.

Der Haushaltsnachweis 2018 wurden ebenso wie der Haushaltsplan 2019 durch die Versammlung genehmigt und verabschiedet. 

Bei den Neuwahlen wurden folgende Personen gewählt:

Vizepräsident: Franz-Josef Grünen

Sportwart: Joachim Lautebach

Seniorenwart: Horst Scheel

Mädelwartin: Lydia Meier

Pressewart: Gert Adolphi

Schiedsrichterobmann: Martin Förtig

Kassenprüfer: Ingo Behnke

Nachdem die beiden Anträge von der Versammlung genehmigt wurden, wies Markus Baisch die Anwesenden noch auf den Termin des außerordentlichen Verbandstages hin.

Der oa. Verbandstag mit der Beschlussfassung zur Verschmelzung mit dem TTVR  findet am Samstag, den 26. Oktober (voraussichtlich 11.00 Uhr) im Großraum Rheinböllen statt. Eine Einladung mit Tagesordnung erfolgt rechtzeitig unter Beachtung der Einladungsfristen. 

VB