Logo

.

Sport Jugend, Themenbereich
01.11.2019

Landessportbund Rheinland-Pfalz genehmigt Landesstützpunkte

Verbandsstützpunkt "Rheinhessen" als regionaler Landesstützpunkt für 2020 und 2021 anerkannt

Der Verbandsstützpunkt "Rheinhessen" wurde auf Antrag des RTTV vom Referat Leistungssport des Landessportbundes für den Zeitraum 2020 + 2021 erneut als regionaler Landesstützpunkt anerkannt.

Alle 5 Kriterien des LSB (Trainerqualifikation, Infrastruktur am Stützpunkt, Anzahl der Landeskaderathleten am Stützpunkt, regelmäßige Talentsichtungsmaßnahmen, Kooperationen) konnte der Stützpunkt Rheinhessen erfüllen, so dass die Genehmigung als Landesstützpunkt erneut ausgesprochen wurde.

Insbesondere die zusätzlichen Anstrengungen im Bereich der Talentsíchtung und die im Antragszeitraum durchgeführten Kooperationsmaßnahmen waren ein wichtiger Baustein im Gesamtkonzept.

Mit den regionalen Landesstützpunkten in Koblenz (Asterstein) und Kaiserslautern wurden 3 regionale Landesstützpunkte im Tischtennis genehmigt, die auf Rheinland-Pfalz-Ebene bei Lehrgangs-, Talentsichtungs- und Turniermaßnahmen miteinander kooperieren.

VB