Logo

Schulsportinitiative RTTV 2020

Eine Woche on Tour mit dem Schnuppermobil des DTTB

Vom 9.9- bis 13.9.2016 machte das Schnuppermobil, gesponsert von Butterfly und HÖRWERK.ACUSTICUM Edith Sremac, an fünf Grundschulen Halt.

Mainz Ebersheim, Heidesheim, Ober-Ingelheim, Rhein-Dürkheim und Alsheim hießen die Stationen.

Viel Spaß mit dem Roboter, und an den Mini-, Midi- und Normaltischen

Eine Woche nach den Sommerferien fand dieses besondere Event für die zweiten bis vierten Klassen an den Schulen  statt. Das Tischtennismobil des DTTB mit Alexander Murek vom DTTV stellte den Tischtennissport auf eine ganz besondere Art und Weise den Kindern vor.

Nachdem die korrekte Schlägerhaltung und die Grundbegriffe wie Vorderhand und Rückhand geklärt waren, erhielt jedes Kind einen Schläger und einen Ball. Herr Murek stellte verschiedene Übungsaufgaben, so dass die verschiedenen Schlägerhaltungen und das Sprungverhalten der kleinen weißen Tischtennisbälle ausprobiert werden konnten. Danach wurden die Schüler in Gruppen aufgeteilt und durften Aufschläge und Rückschläge an Normaltischen, an Midi-Tischen oder an Mini-Tischen spielen. Besonderen Spaß hatten die Kinder an einem Tisch mit einem aufgebauten Tischtennisroboter. Mit Musik aus den Top 100 Charts konnten die Kinder ihre ersten Bälle über den Tisch spielen.

Die einhellige Meinung aller Kinder ist, dass es sehr viel Spaß gemacht hat. Was man an den ersten Trainingsbesuchen in den Vereinen feststellen kann. In Rhein-Dürkheim und Alsheim sind jetzt jeweils 15 neue Kinder im Training. In Mainz Ebersheim waren am ersten Trainingstag 9 Kinder an den Tischen.
In Heidesheim kamen 8 Kinder ins Training

Unterstützt wurden die Aktionen von den  örtlichen Tischtennisvereinen, die immer  mehrere Tischtennisplatten bereit stellten. Auch waren immer tatkräftige Helfer für den Auf- und Abbau und während des Vormittags  zur Stelle. Die Koordination der Einsätze vor Ort, wurden vom Schulsport Beauftragten des RTTV, Waldemar Beck geleitet.

Nach oben

Was die Schulen schreiben

GS Heidesheim

Letzten Dienstag, den 6.September 2016 bekam die Grundschule Heidesheim Besuch. Ein großer Wagen hielt vor der Turnhalle, das „Tischtennismobil“ des DTTB.

 

Die dritten und vierten Klassen hatten Glück und durften an einer Schnupperstunde teilnehmen. Als alle in die Halle kamen, gab es bereits viel zu sehen. Einige große Tischtennisplatten, aber auch ganz kleine „Mini-Platten“, die viele Kinder noch nie gesehen hatten, waren schon aufgebaut. Die Kinder lernten, wie man einen Tischtennis Schläger eigentlich richtig hält und wie man bei einem Tischtennisspiel die Punkte zählt. Jeder durfte sich an den großen und kleinen Tischen ausprobieren. Das Highlight war die Ballmaschine, die automatisch Bälle ausspuckt, die dann mit dem Schläger angenommen werden sollen. Gar nicht so einfach! Richtig viel Spaß hat es aber trotzdem gemacht und die Zeit ging leider viel zu schnell vorüber! 

GS Alsheim

Ein Tischtennismobil des Deutschen-Tischtennis-Bundes stattete der Grundschule am Sonnenberg am 09.09.2016 einen Besuch ab. Alle Dritt- und Viertklässler waren eingeladen, die Sportart kennenzulernen. Beeindruckend waren bereits die vielen kleinen und großen Tischtennisplatten, die in der Sporthalle auf die Kinder warteten. Dann ging´s direkt los. Die Kinder waren von Anfang an mit Feuer und Flamme bei der Sache. Es galt zunächst, die richtige Grifftechnik zu lernen und den Ball möglichst lange auf dem Schläger zu jonglieren. Danach standen der korrekte Aufschlag und ein kurzer Ballwechsel auf dem Programm. Besonders spannend für die Kinder waren die Mini-Tischtennisplatten sowie die Roboter-Ballmaschine, mit der gezielt Schlagtechniken geübt werden konnten. Dass während der Spielphasen auch noch Discohits aus den Lautsprechern schallten, unterstützte die ohnehin schon gute Atmosphäre unter den tischtennisbegeisterten Kindern. Ein großes Dankeschön von Seiten der Schule an das Team des Deutschen Tischtennis Bundes und des ortsansässigen Vereins, die den Kindern dieses sportliche Highlight ermöglicht haben.

GS Rhein-Dürkheim

Tischtennis Schnuppermobil des DTTB in der Grundschule Worms-Rheindürkheim

Am Donnerstag, den 08.09.2016 durfte die Grundschule Rheindürkheim das Tischtennis-Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bundes bei sich begrüßen. Die Kinder der Klassenstufen 2-4 bekamen Einblicke in das Tischtennis-Spiel. Zunächst haben die Schüler ihre Schläger-Ball Koordination mit der Vor- und Rückhand geübt. Danach durften die Schüler an verschieden großen Platten mit unterschiedlich großen Tischtennisschlägern ihre Tischtennis-Fertigkeiten trainieren. Das absolute Highlight waren die Minitischtennisplatten sowie die Ballmaschine, welche den Schülern die Bälle zugeschossen hat. 

Die Kinder hatten viel Spaß und die Grundschule Rheindürkheim würde sich über eine weitere Zusammenarbeit freuen.

Hauptsponsor der Schulsportintiative
Förderer der Schulsportinitiative 2020